Traktorenlexikon: Porsche-Diesel Junior 4

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt Porsche Diesel Junior 4
Basisdaten
Hersteller: Porsche
Modellreihe: Junior
Modell: 4
Motor
Hubraum: 822 cm³
Anzahl Zylinder: 1
Leistung: 10,2 kW / 14 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 2560 mm
Breite: 1460 mm
Höhe: 1460 mm
Radstand: 1557 mm
Spurweite: 1460/1810 mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): 2750 mm
Eigengewicht: 845 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: 1958
Gesamtstückzahl: 150 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 16,5 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 4.50-16 / 8-24

Der Junior 4 war weitestgehend baugleich mit dem Junior K, hatte aber vom Vorgängermodell P111 die Vorderachse und das Getriebe. Auch bei diesem Modell gab es wieder eine kurze und eine lange Ausführung. Der Unterschied in den Abmessungen betrug 15 Zentimeter bei der Länge und beim Radstand. Das Modell Junior 108/4 wurde von Porsche-Diesel als einmalige Kleinserie mit 150 Stück produziert. Danach erwarb die österreicher Firma Hofherr-Schrantz die Lizenz für den Junior 180/4 und baute ihn mit reduzierter Drehzahl als Austro-Junior weiter.

Bauart[Bearbeiten]

rahmenlose Blockbauweise

Motor[Bearbeiten]

  • Porsche-Diesel, Typ: F 108, stehender-luftgekühlter 1-Zylinder-/4-Takt-Wirbelkammer-Diesel mit Druckumlaufschmierung, hängende Ventile, untenliegende-zahnradgetriebene Nockenwelle, Ölbadluftfilter, zweifach-gelagerte Kurbelwelle, Bosch-Einspritzsystem, Fernthermometer und Radial-Kühlgebläse.
  • Bohrung = 95 mm, Hub = 116 mm
  • Kompressionsdruck = 18 atü
  • Verdichtung = 19:1
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 8,7 m/sec. bei Nenndrehzahl
  • Drehmoment = 4,45 mkp bei Nenndrehzahl ( Max. Drehmoment = 4,8 mkp )
  • Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PF 1 A 60 BS 419/2
  • Bosch-Einspritzdüsen, Typ: DN 30 SD 158
  • Drehzahl der Ölpumpe = 2500 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Fördermenge der Ölpumpe = 14,0 l/min. bei Nenndrehzahl
  • Drehzahl des Kühlgebläse = 5550 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Luftfördermenge = 172 l/sec. bei Nenndrehzahl

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: K 10 ( K 180 )

Getriebe[Bearbeiten]

  • Getrag-Zahnrad-Wechselgetriebe
  • 4 Vorwärts-, 4 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Mit Bereifung 8-24 AS

  • Vorwärts: 1.Gang = 3,5 km/h; 2.Gang = 5,5 km/h; 3.Gang = 8,7 km/h; 4.Gang = 16,5 km/h.
  • Rückwärts: 1.Gang = 1,7 km/h; 2.Gang = 2,8 km/h; 3.Gang = 4,3 km/h; 4.Gang = 8,2 km/h.

Mit Bereifung 7-30 AS

  • Vorwärts: 1.Gang = 3,8 km/h; 2.Gang = 6,1 km/h; 3.Gang = 9,7 km/h; 4.Gang = 18,2 km/h.
  • Rückwärts: 1.Gang = 1,9 km/h; 2.Gang = 3,1 km/h; 3.Gang = 4,8 km/h; 4.Gang = 9,1 km/h.

Antrieb[Bearbeiten]

Hinterrad

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Getriebezapfwelle und Wegzapfwelle mit Normprofil, umschaltbar
  • 540 U/min. bei 1989 U/min.- Motordrehzahl oder 666 U/min. bei Nenndrehzahl ( Leistung = 12,4 PS )
  • Mähantrieb direkt vom Motor = 1038 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Optional mit aufsteckbarer Riemenscheibe, 180 mm Durchmesser und 100 mm Breite
  • Drehzahl = 1827 U/min. bei Nenndrehzahl / Riemengeschwindigkeit = 17,3 m/sec.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte Innenbackenbremse als Lenkbremse zu verwenden
  • Mechanische Getriebe-Handbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als ausziehbare und in der Spur verstellbare Pendelachse
  • Starre Hinterachse als Portalachse
  • Achslast vorne = 375 kg, hinten = 470 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Zahnsegmentlenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional mit einfach wirkendem hydraulischem Kraftheber, Typ: Gotec-390 mit Dreipunkt-oder Vierpunktaufhängung
  • Zylinder mit 75,5 mm Kolbendurchmesser
  • Gotec-Förderpumpe, Typ: ZP 36/2 mit 10 l/min. bei 125 bar und 2870 U/min.
  • Max. Hubkraft = 580 kg
  • Optional mit Geräterahmen

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Komplette Bosch-Lichtanlage nach STVZO
  • Bosch-Lichtmaschine 12V-75 W; Bosch-Anlasser 12V-1,0 PS; Batterie 12V-56 Ah

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge ..................2600 oder 2750  mm
     Breite: ................1460-1810  mm
     Höhe: ..................1535-1600  mm
     Spurweite: .............1460-1810  mm
     Radstand: ..............1550 oder 1700  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca.365 mm
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse ..2750  mm
            ohne Lenkbremse .  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

  • Leergewicht = 845 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 1580 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung vorne = 4,50-15 ASF, hinten = 8-24 AS
  • Optional hinten = 7-30 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 30 l
  • Getriebeöl = 5,0 l
  • Motoröl = 4,5 l
  • Lenkung = 1,9 l
  • Kraftheber = 3,0 l
  • Portalachse je Seite = 1,6 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Spez. Kraftstoffverbrauch = 185 g/PSh bei Nenndrehzahl
  • Spez. Ölverbrauch = 1,5-2,0 g/PSh bei Nenndrehzahl

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit gefederter Sitzschale und linkem Kotflügelsitz
  • Optional mit Fritzmeier-Verdeck, Rückscheinwerfer und rechtem Kotflügelsitz

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Kaufpreis = 4950 DM

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Riemenscheibe, Radzusatzgewichte, zweiter Kotflügelsitz, Verdeck, Rückscheinwerfer, Kraftheber, Mähwerk, Geräterahmen

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis