Traktorenlexikon: Porsche-Diesel Standard Star 239

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Porsche-Diesel“
Porsche-Diesel Star 239
[[Datei:
Fahrzeugbrief
|340px|center|Fahrzeugbrief]]
Basisdaten
Hersteller/Marke: Porsche-Diesel
Modellreihe: Standard
Modell: Star 239
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1963
Stückzahl: sehr wenige
Maße
Eigengewicht: 1680 kg
Länge:
Breite:
Höhe:
Spurweite:
Standardbereifung: vorne: 6.00-16 ASFU
hinten: 11-28 AS
Motor
Nennleistung: 28 PS
Nenndrehzahl: 2300/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 1750 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: luftgekühlt
Antrieb
Antriebstyp:
Getriebe: 8 Vorwärts-, 2 Rückwärtsgänge Getriebe Deutz T25
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h

Modell 239; sehr seltenes Modell, da in den üblichen Literaturangaben nicht zu finden. Daten stammen aus dem Papp-Brief. Guss-Motor Typ F219a. Auch Einspritzpumpe und Dieselfilter und sonstige Anbauteile sind aus dem 219er... Wieso nur mit 28PS Getriebe T25. Gruppenhebel links seitlich; je 4 Vorwärtsgänge und 1 Rückwärtsgang.

Information: In den letzten Porsche-Monaten wurde experimentiert und verschiedene Modelle zusammengesetzt. Das Modell 239 erhielt den bewährten und starken Motor vom 219er.

Typ war als neues Modell für das Jahr 1963 vorgesehen und sollte Porsche-Diesel nochmals ankurbeln. Er wurde bereits auf der Pariser Messe "Salon International de la Machine Agricole" als Standard Export 239 vorgestellt und sollte ab Frühjahr 1963 lieferbar sein. Die Serienproduktion wurde aber nie begonnen, da der Verkauf der Porsche-Diesel an Renault offenbar bereits beschlossen war. Stattdessen kam der Super339 mit gedrosselten 30 PS auf den Markt.

Motor[Bearbeiten]

Typ 219a Dieselmotor

Typschild-PD-239

28 PS

Zul. Gesamtgewicht[Bearbeiten]

2500 kg Zusatz: Bei Transport von lösbaren Arbeitsgeräten sowie bei Verwendung eines Einachsanhängers oder Ladepritsche dürfen betragen: zul. Gesamtgewicht 2800 kg Achslasten: vorne 1250 kg hinten 2200kg

zul Achslasten[Bearbeiten]

vorne 1050 kg hinten 1600kg

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

T25 von Deutz/Porsche. 2 Gruppen mit je 4 Vorwärtsgängen und 1 Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

vorhanden. Möglichkeit zur Frontzapfwelle Frontzapfwelle vorhanden

Bremsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Kraftheber vorhanden. Typ ist unbekannt.

Steuergeräte[Bearbeiten]

Einspritzpumpe[Bearbeiten]

2 Zylinder-Bosch Einspritzpumpe PF2A60BS522/2 UT=4.8+-0.4 passt auch für: Porsche 219


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

vorne: 6.00-16 ASFU hinten: 11-28 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Wahlweise mit 5 Sitzplätzen, davon 4 Notsitze. 2x auf dem Kotflügel, 1x 2er Sitzbank hinten.

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Porsche-Diesel“