Traktorenlexikon: Renault 106-54 TL/TM R7842

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Renault“
Renault 106-54 TL
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Renault
Modellreihe: TX-Baureihe
Modell: 106-54 TL
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 12/1991–2/2000
Stückzahl: 1.651
Maße
Eigengewicht: 4.795 kg
Länge: 4.552 mm
Breite: 2.035 mm
Höhe: 2.905 mm
Radstand: 2.740 mm
Bodenfreiheit: 422 mm
Spurweite: vorne: 1.600-2.000 mm
hinten: 1.400-2.000 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 5.000 mm
Standardbereifung: vorne: 14.9 R 28 AS
hinten: 16.9 R 38 AS
Motor
Nennleistung: 73,6 kW, 100 PS
Nenndrehzahl: 2.350/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 6.234 cm³
Drehmomentanstieg: 25 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 16V/16R
Höchstgeschwindigkeit: 30 oder 40 km/h

Der Renault 106-54 TL erweiterte Ende 1991 die TX-Baureihe und war für den deutschen Markt konzipiert. Das Design wurde von den kleineren Schlepper übernommen. Auf die unterschiedlichen Ausstattungsvariante wurde bei diesem Schlepper verzichtet. Allerdings war der Komfort gegenüber der sonstigen Baureihe überdurchschnittlich.


Motor[Bearbeiten]

  • MWM, Typ: D 226 B-6, stehender wassergekühlter Viertakt-Sechszylinder-Diesel-Saugmotor mit Direkteinspritzverfahren, hängende Ventile, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Leichtmetall-Kolben, siebenfach-gelagerter Kurbelwelle, zahnradgetriebene Nockenwelle, STANADYNE-Membran-Einspritzpumpe, PERMATIC-Luftfilter mit Zyklonabscheider, mechanischer STANADYNE-Fliehkraftregler, STANADYNE-Mehrloch-Einspritzdüse, CHESWICK-Schalldämpfer und Lamellenkühler mit Kühlgebläse.


  • Bohrung = 105 mm, Hub = 120 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 16,5:1
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 266 Nm
  • Max. Drehmoment = 390 Nm bei 1.090 U/min.
  • Drehmomentanstieg = 25 % bei 36 % Drehzahlabfall
  • Geregelter Drehzahlbereich = 700 bis 2.550 U/min.
  • Einspritzmenge = 49,0 mm³/Hub und Nenndrehzahl
  • Einspritzdruck = 240 bar


  • STANADYNE-Einspritzpumpe, Typ: DB 2 5039
  • STANADYNE-Einspritzdüse, Typ: 29.858
  • Permatic-Luftfilter, Typ: 77.00.016.901
  • Cheswick-Schalldämpfer, Typ: 77.00.026.609
  • Kühler-Lüfter mit sieben Blättern und 440 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene LuK-Doppelkupplung, Typ: DT 330/330


Pedal-betätigte Fahrkupplung mit 330 mm Scheiben-Durchmesser

  • Handhebel-betätigte Zapfwellenkupplung mit 330 mm Scheiben-Durchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes RENAULT-Wechselgetriebe, Typ: B 13-18
  • Synchronisiertes Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Gruppengetriebe mit zwei Gruppen, in Acker- und Straßengruppe unterteilt
  • Zweistufiges Untersetzergetriebe, in die Stufen: L und S unterteilt
  • Mechanische Wendeschaltung zur Richtungsänderung


16 Vorwärts- und 16 Rückwärtsgänge


  • Optional als 40 km/h.- Ausführung, Typ: B 13-19



  • Gesamtübersetzung:


Ackergruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 344,59:1
  • 2.Gang = 216,76:1
  • 3.Gang = 137,99:1
  • 4.Gang = 87,54:1


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 278,28:1
  • 2.Gang = 175,04:1
  • 3.Gang = 111,43:1
  • 4.Gang = 70,69:1


Straßengruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 115,22:1
  • 2.Gang = 72,48:1
  • 3.Gang = 46,14:1
  • 4.Gang = 29,27:1


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 93,05:1
  • 2.Gang = 58,53:1
  • 3.Gang = 37,26:1
  • 4.Gang = 23,64:1


  • Rückwärtsgänge


Ackergruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 345,60:1
  • 2.Gang = 217,39:1
  • 3.Gang = 138,39:1
  • 4.Gang = 87,79:1


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 279,09:1
  • 2.Gang = 175,56:1
  • 3.Gang = 111,76:1
  • 4.Gang = 70,90:1


Straßengruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 115,56:1
  • 2.Gang = 72,69:1
  • 3.Gang = 46,28:1
  • 4.Gang = 29,36:1


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 93,32:1
  • 2.Gang = 58,70:1
  • 3.Gang = 37,37:1
  • 4.Gang = 23,71:1


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 16.9 R 38 AS


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 2,04 km/h
  • 2.Gang = 3,25 km/h
  • 3.Gang = 5,10 km/h
  • 4.Gang = 8,05 km/h


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 2,53 km/h
  • 2.Gang = 4,02 km/h
  • 3.Gang = 6,32 km/h
  • 4.Gang = 9,96 km/h


  • Straßengruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 6,11 km/h
  • 2.Gang = 9,72 km/h
  • 3.Gang = 15,26 km/h
  • 4.Gang = 24,06 km/h


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 7,57 km/h
  • 2.Gang = 12,03 km/h
  • 3.Gang = 18,90 km/h
  • 4.Gang = 29,80 km/h


  • Rückwärtsgänge


Ackergruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 2,04 km/h
  • 2.Gang = 3,24 km/h
  • 3.Gang = 5,09 km/h
  • 4.Gang = 8,02 km/h


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 2,52 km/h
  • 2.Gang = 4,01 km/h
  • 3.Gang = 6,30 km/h
  • 4.Gang = 9,93 km/h


Straßengruppe:


"Stufe-L"

  • 1.Gang = 6,09 km/h
  • 2.Gang = 9,72 km/h
  • 3.Gang = 15,22 km/h
  • 4.Gang = 23,66 km/h


"Stufe-S"

  • 1.Gang = 7,55 km/h
  • 2.Gang = 12,00 km/h
  • 3.Gang = 18,85 km/h
  • 4.Gang = 29,71 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile
  • Zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.


  • Übersetzungsverhältnis der 540 er-Zapfwelle = 3,6131:1


  • 540 mit 1.951 U/min.- Motordrehzahl

Oder 650 U/min. mit Nenndrehzahl


  • Übersetzungsverhältnis der 1.000 er-Zapfwelle = 2,1053:1


  • 1.000 U/min. mit 2.105 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 68,7 kW

  • Oder 1.116 U/min. mit Nenndrehzahl

Übertragbare Leistung = 67,7 kW


  • Optional mit unter Last schaltbaren Frontzapfwelle


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulische SIRMAC-Ölbad-Scheibenbremse, Typ: HRI auf die Halbachsen wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet

Bremsscheiben = 4 x 220 mm


  • Optional mit Vorderradbremse auf die Kardanwellen wirkend (Serienmäßig bei 40 km/h.- Ausführung)


  • Handhebel-betätigte Feststellbremse, auf Ölbad-Scheibenbremse am Getriebe wirkend


  • Optional mit Ein- oder Zweikreis-Bremsanlage


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte, unter Last schaltbare Lenktrieb-Vorderachse, Typ: A 56-22 mit zentraler Gelenkwelle und Selbstsperrdifferential

Vierfach-verstellbare Spurweite = 1.600 mm bis 2.000 mm


  • Starre Hinterachse, Typ: P-12 mit Ritzel, Kegelradgetriebe und Planten-Endantrieb
  • Handhebel-betätige Differentialsperre

Sechsfach-verstellbare Spurweite = 1.400 mm bis 2.000 mm


  • Vordere Achslast = 1.945 kg
  • Hintere Achslast = 2.850 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung, Typ: OSPC-100

Förderleistung = 100 cm³ bei 140 bar


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer RENAULT-Regelkraftheber in Blockbauweise ausgeführt, mit elektronischer Unterlenkerregelung
  • Ein einfachwirkender Hubzylinder und ein Zusatz-Hubzylinder
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie II mit Schnellkupplern

Heben, Senken, Schwimmstellung, Lage-, Misch- und Positionsregelung


  • Max. Förderleistung der Zahnradpumpe = 47,2 l/min. bei 200 bar und 43,1 l/min. bei 170 bar


Leistung der Hydraulik = 12,2 kW


  • Max. durchgehende Hubkraft = 4.440 kg
  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 7.260 kg



Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein einfachwirkendes Steuergerät
  • Optional bis zu drei einfach- oder doppelt-wirkende Steuergeräte


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung
  • Batterie, 12 V-157 Ah


  • BOSCH-Anlasser, Typ: JF (12 V-2,7 kW)
  • VALEO-Lichtmaschine, Typ: 29.40.146 (12 V-600 W)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 4.552 mm
  • Breite je nach Spurweite = 2.035 bis 2.429 mm
  • Höhe über Kabine = 2.905 mm
  • Radstand = 2.740 mm
  • Bodenfreiheit unter der Vorderachse = 422 mm


  • Leergewicht = 4.795 mm
  • Zul. Gesamtgewicht = 6.500 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung:

  • Vorne = 14.9 R 28 AS
  • Hinten = 16.9 R 38 AS


Optional:

  • Vorne = 16.9 R 28 AS
  • Hinten = 18.4 R 38 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 130,0 l
  • Motoröl = 14,75 l
  • Kühlsystem = 19,2 l
  • Getriebe, Hinterachse und Hydraulik = 60,0 l
  • Endantrieb-Hinterachse = 2,0 l
  • Vorderachse = 6,0 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 20.0 l/h oder 244 g/kWh bei 69,5 kW und 2.255 U/min.


Kabine[Bearbeiten]

  • Schwingungs- und schallisolierte (78 dB) Vollglas-Sicherheitskabine, Typ: ET-42 T/3 mit gepolsterter-gefederter ISRI-Fahrersitz, Typ: 6000/516, Beifahrersitz, Öldruck- und Ladeanzeige, Kraftstoffanzeige, Heizungs- und Belüftungsanlage, Betriebsstundenzähler und ausstellbaren Seiten und Heckscheibe.



Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zusatzgewichte
  • Zusatz-Steuergeräte
  • Klimaanlage
  • Gefederte Kabine


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • dlg. testberichte. de (Test-Nr. 9386/93)
  • profi-Schlepperkatalog 1988 bis 2012
  • Konedata-Renault. net
  • Renault Tractor Association-Katalog


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Renault“