Traktorenlexikon: Schlüter ASL 180

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“
Schlüter ASL 180
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Schlüter
Modellreihe: ASL
Modell: ASL 180
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1957–1958
Stückzahl: 434
Maße
Eigengewicht: 1250 kg
Länge: 2575 mm
Breite: 1605 mm
Höhe: mit Stahlverdeck 2180 mm
Radstand: 1635 mm
Bodenfreiheit: 365 mm
Spurweite:
hinten: 1250/1500 mm
Standardbereifung: vorne: 5.00-16
hinten: 9-24
Motor
Nennleistung: 13,2 kW, 18 PS
Nenndrehzahl: 1500/min
Zylinderanzahl: 1
Hubraum: 1610 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 5V / 1R
Höchstgeschwindigkeit: 18,3 km/h

Der ASL 180 ist ein 18-PS-Schlepper aus der ASL-Reihe von Schlüter. Die Bauzeit des ASL 180 beträgt nur ein Jahr, dann wird der Motor vom Schwenkkammerverfahren auf Direkteinspritzung umgestellt. Dadurch wechselt seine Bezeichnung zu ASL 181.

Motor[Bearbeiten]

  • Schlüter, Luftgekühlter - Viertakt - Einzylinder-Dieselmotor ASML 180 mit Schwenkkammerverfahren, Öldruckschmierung, Ölbadluftfilter, zwei Ölfilter, Magnetabscheider, Rückschlagventil und Filtereinsatz zur Motorenentlüftung.

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • Hurth - Getriebe, Typ: G 85 A
  • 5 Vorwärts - und ein Rückwärtsgang
  • Auf Wunsch 2 Kriechgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • vorwärts 2,4 - 18,3 km/h
  • rückwärts 3,5 km/h
  • Kriechgänge = 0,91 und 1,58 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Umschaltbare Getriebezapfwelle mit 567/min und fahrabhängige Zapfwelle im 1. Gang 391/min ( Wegzapfwelle )
  • Auf Wunsch Riemenscheibe mit 1300 U/min.
  • Sonderausrüstung = Zapfwellenschutz

Bremsen[Bearbeiten]

  • Innenbackenbremse an Hinterachse, als Lenkbremse ausgebildet
  • Feststellbare Getriebe - Handbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als gummigefederte Pendelstahlachse
  • Auf Wunsch Teleskop - Vorderachse mit verstellbare Spurweite in vier Stufen von 1265 - 1865 mm ( durch Umdrehen der Felgen bis 2117 mm )
  • Hinterachse als Portalachse ausgebildet, mit zwei Spurweiten ( 1250/1500 mm )
  • Auf Wunsch mit verstellbarer Spurweite in sechs Stufen von 1250 - 1630 mm ( mit Zwischenstück = 2000 mm )

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch hydraulisches Hubgetriebe mit Dreipunkt - Geräteaufhängung

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt - Anlage mit 12 Volt - Lichtmaschine und 12 Volt - Batterie
  • Auf Wunsch 12 Volt - Anlasser

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • länge = 2575 mm; breite = 1605 mm, höhe = 1605 mm, mit Verdeck = 2180 mm
  • Bodenfreiheit je nach Bereifung = 365 - 410 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 5,00-16; hinten = 9-24
  • Optional hinten = 8-32; 9,00-24; 10-28

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

  • ca. 1,5 kg/Std.

Kabine[Bearbeiten]

  • Plattform mit gefedertem Ackersitz
  • Auf Wunsch Stahlverdeck mit Windschutzscheibe, Scheibenwischer und dreiseitiger Segeltuchverkleidung mit Seiten - und Rückfenster

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zapfwellenschutz, Spurweitenverstellung, Riemenscheibe, Kriechgänge, Frontkotflügel, Mähantrieb und Mähwerk, Anlasser, Seilwinde, Bergstütze, Wagenheber, hydraulisches Hubgetriebe, Ackersitzpolster, Kotflügelsitzpolster

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Schlüter - Das Typenbuch ( K. Tietgens )
  • Schlüter - Schlepper - Prospekte ( M. Hierhager )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“