Traktorenlexikon: Schlüter SL 15

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“
Schlüter SL 15
Schlüter SL15 (Baujahr 1961)
Basisdaten
Hersteller/Marke: Schlüter
Modellreihe: SL
Modell: SL 15
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 4/1959–2/1962
Stückzahl: 310
Maße
Eigengewicht: 1150 kg
Länge: 2610–2630 mm
Breite: 1580 mm
Höhe: 1500 mm
Radstand: 1717–1735 mm
Bodenfreiheit: 325 - 345 mm
Spurweite: vorne: 1290–1455 mm
hinten: 1250–1500 mm
Standardbereifung: vorne: 4.50-16
hinten: 8-24, 8-28, 9-24, 10-24
Motor
Nennleistung: 11–11,7 kW, 15–16 PS
Nenndrehzahl: 1500/min
Zylinderanzahl: 1
Hubraum: 1256–1506 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 6/1-Schaltgetriebe
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h

Der Schlüter SL 15 ist ein von 1959 bis 1962 gebauter Traktor mit 15 bzw. 16 PS. Die Leistungssteigerung stammt aus dem ASL 161 - Motor der wahlweise ab März 1960 zum Einsatz kam.

Motor[Bearbeiten]

  • luftgekühlter (Gebläsekühlung) Einzylinder-Viertakt-Direkteinspritz-Dieselmotor ASML 150 ( ASML 160 )
  • Hubraum: zuerst 1256 cm³, ab März 1960 dann 1506 cm³
  • Leistung: zuerst 11 kW (15 PS), ab Mai 1960 dann 11,7 kW (16 PS)

Kupplung[Bearbeiten]

  • Fichtel und Sachs K10

Getriebe[Bearbeiten]

  • Schaltgetriebe ZF A 5/6 mit 6 Vorwärtsgängen und einem Rückwärtsgang incl. Kriechgang
  • 1. Gang als Kriechgang ausgebildet

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1. Gang = 1,7 km/h., 2. Gang = 2,8 km/h., 3. Gang = 4,4 km/h., 4. Gang = 6,8 km/h. 5. Gang = 11,2 km/h., 6. gang = 20,0 km/h.
  • Rückwärtsgang = 3,8 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Getriebezapfwelle mit Max. 542 U/min
  • Auf Wunsch Riemenscheibe mit 1765 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Innenbackenbremse, auf Hinterräder wirkend, zugleich Feststellbremse. Einzelradlenkbremse.

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als Pendelstahlachse ausgebildet
  • u.a. BWP TLCN 455
  • Auf Wunsch als gummigefederte Vorderachse ( Einzelradfederung )
  • Auf Wunsch Teleskop - Vorderachse mit verstellbarer Spurweite von 1225 - 1920 mm
  • Hinterachse als Portalachse ausgebildet mit zwei Spurweiten ( 1250 verstellbar auf 1500 mm )
  • Auf Wunsch: Breitspurgetriebe mit Verstellfelgen zur Spurweitenverstellung von 1225 - 1920 mm
  • Mechanische Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • Fulmina LE 20 d 108/OL oder Fulmina LE 20 d 186/OL

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Auf Wunsch ZF oder Hurth - Blockkraftheber
  • Hurth G85/G815
  • Auf Wunsch Hurth - Adapterplatte zum Aufsatz auf ZF - Getriebe

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt - Anlage mit Batterie, Anlasser und Lichtmaschine

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge: zuerst 2610 mm, ab Mai 1960 dann 2630 mm; breite = 1580 mm; höhe = 1500 mm mit Verdeck = 2100 mm
  • Radstand: zuerst 1717 mm, ab Mai 1960 dann 1735 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • vorne: 4.50-16
  • hinten 8-24 ( auf Wunsch = 9-24; 8-28; 10-24 )

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstofftank: 20 Liter
  • Motoröl: 4,5 Liter
  • Getriebeöl: 6,5 Liter
  • Hinterachsantriebe: 0,9 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 180 g/PSh

Kabine[Bearbeiten]

  • Plattform mit gefedertem Sitz und Kotflügelsitz
  • Auf Wunsch Verdeck mit Windschutzscheibe, Scheibenwischer und dreiseitiger Segeltuchverkleidung

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Raspe-Mähwerk

Literatur[Bearbeiten]

  • Schlüter - Das Typenbuch ( K. Tietgens )
  • Schlüter - Schlepper - Prospekte ( M. Hierhager )

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“