Traktorenlexikon: Schlüter Super 1250 VL Special

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“
Schlüter Schlüter Super 1250 VL Special
Schlüter Super 1250 VL Special
Basisdaten
Hersteller/Marke: Schlüter
Modellreihe: Super-Spezial
Modell: Schlüter Super 1250 VL Special
Produktionszeitraum: 7/1981–6/1993
Stückzahl: 298
Maße
Eigengewicht: 6100 kg
Länge: 4625-4760 mm
Breite: 2500 mm
Höhe: 2875 mm
Radstand: 2720 ( ab 12/90: 2810 ) mm
Spurweite:
hinten: 1920-2120 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 4600 mm
Standardbereifung: vorne: 16.9/14 R 28
hinten: 20.8 R 38.
Motor
Nennleistung: 96 kW, 130 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 7389 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasser
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 12V / 5R
Höchstgeschwindigkeit: 40 oder 50 km/h

Die Super Special - Reihe zeichnete sich durch die auf 112 mm gesteigerte Bohrung aus. Beim Modell Super 1250 VL Special wurden allerdings die ersten 18 Exemplare mit dem aufgeladenen Motor des Super 1500 TVL Special ausgestattet, da der entsprechende Saugmotor erst ab 1982 verfügbar war.

Motor[Bearbeiten]

  • Schlüter, Typ: SDMT 112 W6 ( ab 3/1982: SDM 112 W6 ) wassergekühlter Viertakt - Reihen - Sechszylinder - Turbomotor ( ab 3/1982: Saugmotor ) mit Direkteinspritzung, Öldruckschmierung, Kolben mit zentralem Brennraum, Mehrloch - Einspritzdüsen, 7-fach gelagerter Kurbelwelle und Ölbadluftfilter
  • Technische Bezeichnung von 7/1981 - 4/1984 = SF 6900/1260 ( 136 Stück ), von 7/1984 - 8/1990 = SF 6900/1262 ( 140 Stück ), und von 12/1990 - 6/1993 = SF 6900/1269 ( 22 Stück )
  • Bohrung = 112 mm, Hub = 125 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 18 : 1
  • Max. Einspritzdruck = 260 bar
  • Max. Drehmoment = 530 Nm bei 1300 U/min.

Kupplung[Bearbeiten]

  • Schlüter - Hydromatik ( Voith - Turbokupplung )

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF - Teilsynchronisiertes - Gruppenschaltgetriebe, Typ: T-3345
  • Schrägverzahntes Hauptgetriebe mit sechs Gängen von denen die vier obersten synchronisiert sind
  • Synchronisierte Gruppenschaltung mit lastschaltbarer Zwischengruppe
  • Deren Geschwindigkeit lässt sich unter Last zweimal um jeweils 21 % verringern bzw. um 26 % steigern
  • 12 Vorwärts - und 5 Rückwärtsgänge ( mit Kriech - und Superkriechgänge = 20 Vorwärts - und 9 Rückwärtsgänge )
  • Ab 1986 = High Speed - Version mit mechanisch schaltbarer Übersetzung ( 18 % Geschwindigkeitssteigerung in jedem Gang )
  • Bei High Speed - Version kein Kriechganggetriebe möglich
  • 24 Vorwärts - und 10 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Vorwärts = 3,3 - 40,3 km/h. ( High Speed = 47,5 km/h. )

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige - lastschaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8" - 6 Keil
  • 643 U/min. umschaltbar auf 1074 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Optional: Frontzapfwelle

Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydraulisch - betätigte Trommelbremse an Hinterachse, als Lenkbremse zu verwenden
  • Unabhängige feststellbare Handbremse
  • Optional: Druckluftbremsanlage für Anhänger

Achsen[Bearbeiten]

  • ZF - Lenktriebachse, pendelnd gelagert mit seitlicher Gelenkwelle
  • Ab 6/1984 = ZF - APL-350 mit zweiteiliger Achsbrücke und integriertem Lenkzylinder
  • Ab 11/1990 = ZF - APL-745/4 mit stufenlos verstellbarer Lenkeinschlagsbegrenzung und wartungsfreien Achsschenkellagern
  • Bei Forstausstattung mit ZF - APL-3054
  • Lastschaltbare Differentialsperre an Hinterachse

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung
  • Lenkeinschlag = 50 Grad

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Dreipunkt - Regelhydraulik, Kat. II mit mechanischer Unterlenkerregelung
  • Hydraulikpumpe mit 40,1 l/min. ( Optional: 48,8 l/min. ) bei 180 bar
  • Hubkraft mit Zusatzzylinder 50 mm - Durchmesser = 6200 kg
  • Optional: Zusatzhubzylinder mit 60 mm Durchmesser = 7200 kg ( ab 1982 mit 70 mm Durchmesser = 8400 kg Hubkraft )

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • länge = 4625 mm ( ab 7/84 = 4670 mm, ab 12/90 = 4760 mm ), breite = 2500 mm, höhe = 2875 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 14,9 R 28, hinten = 18,4 R 38 ( Optional: 20,8 R 38 )

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tank = 310 l

Verbrauch[Bearbeiten]

maximal 24,5 Liter / Std.

Kabine[Bearbeiten]

  • Hydraulisch kippbare Schlüter - Super Silence - Kabine mit Schiebetüren und Schiebeseitenfenster, analoges Kombi - Instrument, wärme - und schallisoliert 82,5 dB(A), Warmwasserheizung
  • Optional ab 1991 = Fahrerinformationssystem - Biotronic

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Rückfahreinrichtung, Biotronic, High Speed - Version, Druckluftbremsanlage, Forstausrüstung, Frontgewichte, Radgewichte, Frontzapfwelle

Literatur[Bearbeiten]

  • Schlüter - Das Typenbuch ( K. Tietgens )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“