Traktorenlexikon: Schlüter Super 2500 VL

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“
Schlüter Super 2500 VL
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Schlüter
Modellreihe: Super-Baureihe
Modell: Super 2500 VL
Produktionszeitraum: 8/1980–7/1987
Stückzahl: 41
Maße
Eigengewicht: 9500 kg
Länge: 6080 mm
Breite: 2500 mm
Höhe: 3260 mm
Radstand: 2950 mm
Spurweite:
hinten: 1970 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 6350 mm
Standardbereifung: vorne: 18,4 R 34
hinten: 20,8 R 42
Motor
Nennleistung: 176,5 kW, 240 PS
Nenndrehzahl: 2200/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 11413 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 18V / 6R
Höchstgeschwindigkeit: 38,4 km/h

Von den ursprünglich 41 gebauten Super 2500 VL blieben nur 38 Exemplare, nachdem zwei zum Super 3000 TVL - und einer zum Super Trac 2500 VL umgebaut wurden.

Motor[Bearbeiten]

  • MAN, Typ: D 2566 ME, wassergekühlter Viertakt - Sechszylinder - Reihen - Saugmotor mit Direkteinspritzung, M - Verfahren, 7-fach gelagerter Kurbelwelle und Ölbadluftfilter.
  • Technische Bezeichnung = SF 62400/2400
  • Bohrung = 125 mm, Hub = 155 mm
  • Max. Drehmoment = 844 Nm bei 1500 U/min.

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF - Lastschaltgetriebe, Typ: T-6636
  • Lastschaltung mit drei Vorwärts - und einer Rückwärtsstufe ( jeweils zwei Planetensätze, nasse Lamellenkupplungen und Lamellenbremsen )
  • Sechs mechanisch schaltbare Gänge von denen die vier oberen synchronisiert sind
  • Geschwindigkeit lässt sich unter Last zweimal um jeweils 21 % verringern bzw. um 26 % steigern
  • 18 Vorwärts - und 6 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Vorwärts = 3,0 - 38,4 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige - lastschaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8" - 6 Keil
  • 1083 U/min. bei Nenndrehzahl

Bremsen[Bearbeiten]

  • Trockene Scheibenbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Die ersten 14 Exemplare mit NAF - Vorderachse
  • ZF - Lenktriebachse, Typ: ab 8/1981 = APL-5052, pendelnd gelagert mit seitlicher Gelenkwelle
  • Prototyp mit ZF - APL-5051

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Dreipunkt - Regelhydraulik, Kat. II/III mit mechanischer Hubwerksregelung ( MHR ) und Schnellkupplungssystem
  • Hydraulikpumpe mit 56 l/min. bei 180 bar
  • Hubkraft = 8400 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • länge = 6080 mm, breite = 2500 mm, höhe = 3260 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 18,4 R 34, hinten = 20,8 R 42
  • Prototyp vorne = 18,4 R 30, hinten = 20,8 R 38

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tank = 430 liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Hydraulisch - kippbare Schlüter - Kabine mit ebenen Boden und Schiebetüren, schallisoliert, 82 dB (A)

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Klimaanlage, Frontzapfwelle, Fronthubwerk

Literatur[Bearbeiten]

  • Schlüter - Das Typenbuch ( K. Tietgens )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Schlüter“