Traktorenlexikon: TYM

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht

TYM ist die Abkürzung von Tong Yang Moolsan. TYM ist ein koreanischer Hersteller der in den 50er Jahren des 20sten Jahrhunderts begann Maschinen für die Landwirtschaft zu entwickeln. Erste Schritte erfolgten überwiegend auf dem heimischen Markt.

Heute fertigt TYM Traktoren in Seoul mit Leistungen bis knapp über 100 PS. Grössere Prototypen wurden schon gezeigt.

Geschichte[Bearbeiten]

  • 2004 TYM führte seine Traktoren auf den US Markt ein. Kurz danach wurden man auch in Kanada tätig.
  • 2016 Der Motorhersteller Kukje Machinery, der Eigner von Branson übernimmt TYM und plant die Entwicklung gemeinsamer, neuer Produkte.[1]
  • 2017 TYM produziert nur noch Traktoren, die Tier 4 erreichen.

Typen[Bearbeiten]

TYM T500
TYM T654
TYM T754

Beim deutschen Vertrieb Anfang 2018:


Tier 3 bis 2017:

Tier 4 ab 2017, ab 2018 fertigt TYM keine Tier 3 Modelle mehr - Restbestände sind eventuell noch zu bekommen:

Prototyp mit deutlich über 100 PS:

Ab 2019 findet man diese sehr kompakten Traktoren auf der TYM-Seite:

Ende 2019 weitere Modelle gefunden, allerdings auf einer "alternativen" Seite. [2]


Weblinks[Bearbeiten]


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht
  1. http://www.branson-global.com/
  2. http://www.tymm.com/?version=135&spkey=5b3a3e4874f80210e3b655253439c7e702c29894&module=true&PageAccess=main/product-ts89