Trampen - Reisen per Anhalter/ Automobil/ Die Fahrt

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anschnallen

als eine der ersten Handlungen im Fahrzeug sich anzugewöhnen ist sehr sinnvoll. Wenn nicht im Hinblick auf die eigene Sicherheit so doch aus Rücksicht auf den Fahrer, dem man damit unter Umständen unangenehme Situationen ersparen kann.

Gespräche

Je nachdem wie fertig man ist und wieviel Lust man hat kann die Kommunikation mit dem Fahrer und/oder anderen Bei- oder Mitfahrern viele Vorteile haben. Im Gespräch mit ... Die Kommunikation eines Gespräches kann – je nach individueller Voraussetzung natürlich – eventuelle Anspannungen lösen, Missverständnisse vermeiden, Vorurteile abbauen.

Zeitvertreib

ist für viele (LKW-)Fahrer schon ein Hauptmotiv mitzunehmen.

interessanter Austausch

Mit den meisten neuen Menschen können sich interessante Gespräche ergeben – gerade dann, wenn sie aus ganz anderen Hintergründen stammen, ganz anderen Tätigkeiten nachgehen, als man selbst.

Klärung Planung

Daneben – oder eventuell sinnvollerweise auch davor – die eigene Planung gegebenenfalls zu aktualisieren anhand neuer Möglichkeiten, die sich eventuell ergeben durch den/die Menschen, mit denen man gerade fährt...

Oft ergeben Gespräche zudem neue Handlungsmöglichkeiten, z.B. dass du weiter mitgenommen wirst als anfangs verabredet, du einen Schlafplatz in einer anderen Stadt findest usw. Wichtig ist dennoch, auf den eigenen Plan zu bestehen, wie du dich fortbewegst (z.B. von Raste zu Raste) ... du entscheidest, was sinnvoll ist, um dein Ziel zu erreichen.


| One wikibook.svg Hoch zu Automobil | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Absetzen lassen