Vater Rhein/ Oberrhein

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Oberrhein[Bearbeiten]

Anfang
Basel (Mittlere Brücke), RhKM 167
Ende
Bingen (Binger Loch), RhKM 529

Der Oberrrhein ist mit 362km der längste Teilabschnitt des Rheins in Deutschland. Auf einer Lange von 193 km (bis etwa Höhe Karlsruhe) bildet er die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Frankreich(Elsaß). Bis auf Höhe Mainz fließt der Oberrhein vorwiegend in nördliche Richtung und bildet hinter Karlsruhe die Landesgrenze zwischen Rheinland-Pfalz (westlich) und Baden-Württemberg (östlich). Ab Mainz fließt der Oberrhein vorwiegend in südwestliche Richtung und bildet die Landesgrenze zwischen Hessen (nördlich) und Rheinland-Pfalz (südlich).

Metropolen

Basel(167), Strasbourg(links-294), Karlsruhe(rechts-359), Mannheim(rechts-425), Mainz(links-499), Wiesbaden (rechts-503)

bedeutende Nebenflüsse

Ill(links-311), Neckar(rechts-428), Main(rechts-497), Nahe(links-529)

  • Literatur: von Rieple, Max: Die schönsten Sagen vom Oberrhein und aus dem Schwarzwald ISBN 9783878001164