Visual Basic .NET: ListBox

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Listbox[Bearbeiten]

Beschreibung und Verwendung[Bearbeiten]

Die Listbox ist ein Steuerelement, in dem ein bzw. mehrere Einträge in Zeilen aufgelistet sind. Verwendet wird eine Listbox, da die gewählten Einträge übersichtlicher angeordnet sind als z.B. im Vergleich eine ComboBox.

Beispiele[Bearbeiten]

Einträge hinzufügen
Das folgende Beispiel zeigt, wie man einen Eintrag in einer Listbox hinzufügen kann. dafür erstellen wir eine ListBox und ein Steuerelement. Wir nehmen hier eine TextBox. Der Code würde in etwa so aussehen:

Crystal128-terminal.svg Code:  

Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
    ' den Wert initialisieren, der als Eintrag hinzugefügt werden soll
    Dim textboxText As String = TextBox1.Text
    
    ' hier wird der obrige Wert (textboxText) mit Hilfe der Methode ".Add" in die ListBox hinzugefügt
    ' als Parameter wird der Eintrag angegeben.
    ListBox1.Items.Add(textboxText)
End Sub


Einträge auslesen
Das folgende Beispiel zeigt, wie man einen Eintrag aus einer Listbox ermitteln kann. dafür wird benötigt:

  • eine ListBox
  • z.B. ein Button

der Code kann dafür folgendermaßen aussehen:

Crystal128-terminal.svg Code:  

Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
    ' gewählten Eintrag ermitteln
    Dim mIndex As Integer = ListBox1.SelectedIndex
    ' der Name des Eintrages zu einer brauchbaren Variable bringen 
    Dim mText As String = ListBox1.Items.Item(mIndex)   
    
    ' dieser Abschitt ist nicht mehr nötig, bis natürlich auf das "End Sub"
    ' 
    ' anzeigen
    MsgBox("Sie haben " & mText & " gewählt.")
End Sub


Wenn der Benutzer nun ein Eintrag aus der Listbox auswählt und auf die Schaltfläche Button1 (z.B.) klickt, öffnet sich ein neues Fenster (MessageBox), das den ausgewählten Eintrag anzeigt.

Erläuterungen zum Code:
Mit der Syntax ListBox1.SelectedIndex (Z. 3) wird der ausgewählte bzw. angeklickte Eintrag (Item) ermittelt; angegeben wird dieser Wert im Datentyp Integer. Nun muss man noch den ausgewälten Wert in ein String-Wert initialisieren, da sonst nur die "Index ID" angezeigt wird und nicht der von Benutzer ausgewählte Text-Wert; dies wird im Code mit der Variable mText (Z. 5) getätigt.

Einträge aus der Listbox wieder entfernen
Zu guterletzt folgt nun der Code für das Entfernen von Einträgen. Dieser kann dafür folgendermaßen aussehen:

Crystal128-terminal.svg Code:  

Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
   ' wenn der Benutzer nun auf die Schaltfläche (hier Button1) klicht wird der ausgewählte Eintrag entfernt.
   '
   ' hier wieder das selbe wie im Beispiel "Einträge auslesen" (siehe oben)
   Dim mIndex As Integer = ListBox1.SelectedIndex
   ' nun kommt wieder eine weitere Methode zum Einsatz, die es 
   ' erlaubt mithilfe des ausgewählten
   ' Index ein Eintrag zu entfernen. (Als Parameter wird der ausgewählte Index angegeben.)
   ListBox1.Items.RemoveAt(mIndex)
End Sub