Vorlage:Oiint

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

\oiint


Informationen zu dieser Dokumentation
Vorlage Oiint [Bearbeiten]

Diese Vorlage wird verwendet, um das doppelt geschlossene Integral, normalerweise in einer mathematischen Formel, einzuschließen. Es überwindet eine Einschränkung des TeX-Renderings, das dieses Symbol ohne umständliche Problemumgehungen nicht anzeigen kann.

Argumente

  • preintegral der Text oder die Formel unmittelbar vor dem Integral
  • intsubscpt das tiefstehendes Zeichen unter dem Integral
  • integrand Der Text oder die Formel unmittelbar nach der Formel

Alle Parameters sind Fakultativ.

Beispiele

Zwei von Maxwells Gleichungen, z.B die Maxwell-Faraday-Gleichung und das Ampère-Gesetz.
:{{oiint
| preintegral = <math>\oint_C \mathbf{E} \cdot {\rm d} \boldsymbol{\ell} = \frac{\partial }{\partial t} </math>
| intsubscpt = <math>{\scriptstyle S}</math>
| integrand = <math>\mathbf{B} \cdot {\rm d}\mathbf{S}</math>
}}
\oiint
:{{oiint
| preintegral = <math>\oint_C \mathbf{B} \cdot {\rm d} \boldsymbol{\ell} = \mu_0 </math>
| intsubscpt = <math>{\scriptstyle S}</math>
| integrand = <math>\left ( \mathbf{J} + \epsilon_0\frac{\partial \mathbf{E}}{\partial t} \right )\! \cdot {\rm d}\mathbf{S}</math>
}}
\oiint

Technischen Einzelheiten

Der \oiint Befehl ist nicht Teil von AMS-LaTeX und daher nicht Teil der mathematischen Unterstützung, die MediaWiki bietet. Es ist als Unicode-Zeichen u+222F verfügbar, es fehlt jedoch möglicherweise die Schriftartunterstützung für dieses Zeichen. Aus diesem Grund enthält die Vorlage eine Bildvariante des Zeichens.