Wandern/ Kritik

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wo der Wanderschuh drückt siehe auch Wandern/_Der_Wanderweg#Verbesserung_der_Wanderwege

Sinnlose Ecken in berühmten Wanderwegen[Bearbeiten]

    • Beispiel Frankenweg Abstecher nach Marktrodach
    • Beispiel Goldsteig in der Oberpfalz
      • Zwischen Steinwald und Naabtal an der Eisenbahnlinie
Lösung 1: Man sollte sich nicht von irgendwelchen Marketingfuzzis 
oder Kirchturmpolitikern einen Wegverlauf aufdrängen lassen.
Lösung 2: Man muss sich auch einmal trauen, 
einen Wanderweg quer durch den Wald neu anzulegen 
Lösung 3: Man kann auch für einen Wanderweg eine schmale Röhre unter einer  
Eisenbahnlinie oder einer Autobahn durchbohren.

Die schönsten Abschnitte werden umgangen[Bearbeiten]

Lösung1:Man traut den Wanderern auch mal einen etwas steileren Wegabschnitt zu
Lösung2: Man markiert eine blaue Variante, wie z.B. am Rennsteig bei  Brennersgrün

Wandertaxi[Bearbeiten]

Für Wanderer wäre es sehr schön, wenn die am Wege liegenden Hotels ein Wandertaxi oder Abholservice einrichten würden.

  • DB-Wanderwege entlang der Bahnlinien einführen.

Zugewachsen[Bearbeiten]

Zur besten Urlaubszeit spriessen auch Gras und Büsche, so daß viele Wanderwege zuwachsen und insbesondere bei Nässe kaum mehr begehbar sind.

  • Keine Pflege von Wanderwegen im Juni Juli
    • Höchste Wanderurlaubszeit und der Wanderweg ist hoch zugewachsen

Lösungen

  • Wanderwegwarte einstellen
  • Ein paar Mountainbiker durchfahren lassen
  • Die Wegpflege dem Strassenbauamt überantworten.

Markierungen[Bearbeiten]

  • Doppelmarkierungen
    • Beispiel Burgenweg bei Kronach.
  • Fehlende Markierung in der Stadt
    • Wie komme ich am sanftesten zu Fuß durch eine größere Stadt hindurch.
    • Das ist oft nur Insidern bekannt.

Wie gewinnt man die Jugend ?[Bearbeiten]

  • Wanderwegpatenschaften für Schulklassen
  • Wanderwegplanung von Kindern durchführen lassen
  • Abenteuerwanderwege
    • an Bächen, in Schluchten , auf Bergkämmen etc
  • Outdoor Übernachtungen

Über sieben Brücken mußt du gehen[Bearbeiten]

  • Fehlende Brücken
    • auf Karten sind Brücken oft schlecht eingezeichnet

Wege im Netz[Bearbeiten]

  • Download von Wanderwegbeschreibungen im Netz

Sackgassen in Siedlungen als Wanderwegfallen[Bearbeiten]

Manche Siedlungen werden nur für Autos gebaut. Man kommt nur an einer Stelle hinein und wieder heraus aus der Siedlung. Solche Sackgassensiedlungen sollte man durchlässiger machen und zwischen den Gärten in alle Himmelsrichtungen kleine öffentliche Durchgänge für Radfahrer und Fußgänger einrichten.

Flyer an Wanderparkplätzen[Bearbeiten]

  • für die hier machbaren Rundwege

Nicht so viele Möbel[Bearbeiten]

Hauptproblem beim Wandern ist die Nässe. Deswegen sind wetterfeste Unterstände alle 3 bis 5 km sehr wichtig, um das Wandern auch bei wechselhaftem Wetter oder im Winter zu ermöglichen.

    • Deswegen weniger Möbel in der Landschaft und dafür lieber ein paar Unterstände mehr
      • auf größeren Wanderwegen alle 5 km
  • Alte Wege erhalten
  • Wanderwege auf öden Forststraßen vermeiden

Wanderwegbeschilderung wie die Radwegbeschilderung einführen[Bearbeiten]

Die Beschilderung der Radwege in Deutschland hat sich entscheidend verbessert. Sie wurde einheitlich,

  • mit Angabe des nächsten Ortes und der Entfernung dorthin.
  • mit Anhängen der Markierung von thematischen Radwegen oder Fernradwege.

Genau diesselben Wegweiser sollte man für Fußwege einfùhren.