Websiteentwicklung: JavaScript: Werte und Variablen: Lösungen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

<< Werte und Variablen | Inhaltsverzeichnis | Aufgaben >>

Lösungen zu Werte und Variablen

  1. Variablen sind die Bezeichner, die den Zugriff auf Werte ermöglichen. In der Zuweisung iZahl=4 ist iZahl die Variable und 4 der Wert.
  2. Die drei wichtigsten Variablen-/Werte-Typen sind
    1. Texte oder Strings (z.B. "Hallo")
    2. Zahlen (2, 3 oder 3.14159)
    3. boolsche Variablen/Werte (true oder false)
  3. Variablen müssen in JavaScript nicht deklariert werden. Sie können aber - und sollten aus Gründen der besseren Lesbarkeit des Codes - mit dem Schlüsselwort var deklariert werden.
  4. Lokale Variablen gelten nur innerhalb einer Funktion. Ihr Vorteil ist, dass Sie nicht zufällig unbeabsichtigt verändert werden können. Variablen sind lokal, wenn sie innerhalb einer Funktion mit dem Schlüsselwort var deklariert werden.
  5. Arrays sind Objekte, die Felder von gleichartigen Variablen repräsentieren - z.B. 12 Monatsumsätze im Array dMonUms[12].


<< Werte und Variablen | Inhaltsverzeichnis | Aufgaben >>