Wikibooks:Wikibooks bekannter machen/ Broschüre

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Roadmap[Bearbeiten]

Hier wird die Roadmap festgelegt.

Erste Phase: Grundüberlegung[Bearbeiten]

  • Was wollen wir? Welches Ziel verfolgen wir? Welche Zielgruppe sprechen wir an? Was wollen wir kommunizieren?
Was wollen wir?: Menschen informieren, was Wikibooks ist und was sich das Projekt zum Ziel gesetzt hat. Außerdem erwähnen, dass jeder mitmachen kann, evt. mit Anleitung zum mitmachen in 3 Schritten.
Welches Ziel verfolgen wir?: freie Lernbücher erstellen
Meinte eher so etwas wie: Die Leute informieren, dass es Wikibooks gibt, den Einsatz von Wikibooks an den Schulen forcieren, Autoren gewinnen usw. Je nach Zielgruppe und Zielrichtung würde ich versuchen die Inhalte zu variieren...
Welche Zielgruppe sprechen wir an?: jeden, der sich über ein bestimmtes Thema (fachlich) informieren will.
  • Festlegung: Welche Inhalte werden eingefügt, wie ist die Seitenaufteilung (was ist vorne, was innen, was außen...)? Welche Kontaktdaten werden verwendet?
Seitenaufteilung: ?
Kontkatdaten: Hat die/der/das deutsche Wikibooks eine Kontaktperson, an die man sich wenden kann, wenn man fragen zum Projekt hat? Wenn nein, schlage ich vor eine einzuernennen.
  • Welche Graphiken sollen eingebaut werden? Möglichst sparsam mit Bildern? Sollen bestimmte Bücher vorgestellt werden, um zu zeigen, was möglich ist, soll eine Anleitung drauf (3 Schritte wie man Wikibook-Autor wird) usw.
Graphiken: kommt drauf an wie teuer, müssen wir mit dem Verein klären.
Anleitung: bin ich prinzipiell dafür.

Zweite Phase: Festlegung der Texte[Bearbeiten]

  • Wer kümmert sich um die Texte, wer schreibt sie?
InselFahrer, PSS und alle anderen interessierten Wikibooker
  • Im Zweifelsfall eher weniger Texte, dafür ausdrucksstarke Bilder (z. B. Buchcover) und klare Aussagen / Überschriften.

Dritte Phase: Graphische Umsetzung[Bearbeiten]

  • In dieser Phase werden die Inhalte auf den Flyer gebracht, Textboxen und Graphiken verteilt...

Vierte Phase: Review[Bearbeiten]

  • Änderungswünsche werden berücksichtigt, was geht, wo sind Grenzen, was ist in der Umsetzung nicht überzeugend?

Fünfte Phase: Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Änderungswünsche sind umgesetzt und die Druckvorlage wurde erstellt. Der Flyer kann gedruckt (bzw. kopiert) werden.

Grundüberlegung[Bearbeiten]

Team: PSS (Verantwortlich), InselFahrer

Finanzierung[Bearbeiten]

Über 'wieviele Flyer sprechen wir? Kann jemand, möglichst vom Verein sich dazu äußern bzw. Angebote reinholen. In dem Fall dann bitte mit Kommentar, wie die Druckvorgaben aussehen müssten (PDF-Dokument oder anderes Format?). --InselFahrer 15:59, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Seitenaufteilung[Bearbeiten]

Wir haben 6 Teilseiten zur Verfügung, die mit Inhalten gefüllt werden müssen:

  • Bereich 1 (außen) - Front
  • Bereich 2 (außen) - Rückseite
  • Bereich 3 (außen) - Eingeschlagen
  • Bereich 4 (innen) -
  • Bereich 5 (innen) -
  • Bereich 6 (innen) -

Vorschläge für den Inhalt

  • Projektbeschreibung
  • Vorzeigeprojekte
  • Projektgeschichte (Vom Bekannten (Wikipedia) zum Unbekannten (Wikibooks))
  • Andere Wikibooks (en, fr...)

Text / Inhalt[Bearbeiten]

Team: PSS, InselFahrer

Titel[Bearbeiten]

Think free. Learn free. + Logo

Vorderseite (unter dem Titel)[Bearbeiten]

Wikibooks - Was ist denn das? Dieser Gendanke wird vielen Leuten durch den Kopf gehen, wenn sie über Wikibooks befragt werden. Deswegen wollen wir hier auf diesem Flyer die Chance nutzen und sie etwas mehr über Wikibooks aufklären. Viele denken bei dem Begriff Wiki wahrscheinlich an die Wikipedia, doch viele wissen nicht, dass Wikipedia auch Schwesterprojekte wie Wikibooks hat. Wikibooks verfolgte ein etwas anderes Ziel als die große Schwester, arbeitet aber nach dem gleichen Prinzip, dem sogenannten Wiki-Prinzip. Wikis sind Webseiten, die von jedem Menschen auf der Welt ohne Anmeldung bearbeitet werden können werden. Genauso können auch die Seiten von Wikibooks von jedem bearbeitet werden. Kommen wir aber wieder zum Ziel von Wikibooks zurück: Das Ziel ist es, in gemeinsamer Arbeit Lehrbücher zu schreiben, die unter GNU Free Documentation License stehen. Diese Lizenz erlaubt es jedem, die Bücher beliebig zu vervielfältigen, veröffentlichen und zu editieren, unter der Voraussetzung, dass die Folgeversion ebenfalls unter der gleichen Lizenz steht und die Autoren des Orginaltextes genannt werden.

Layout / Graphik[Bearbeiten]

Team: InselFahrer (Verantwortlich)

Format[Bearbeiten]

Farben[Bearbeiten]

Macht gar keinen guten Eindruck. Sieht dann auch sehr billig aus. Macht man es professionell, dürfte der Preis auch noch vertretbar sein. Alternative: Vorlage farbig, ob es dann farbig gedruckt oder im Copy-Shop kopiert wird, bleibt dann offen. Würde aber heißen, welche Farben nehmen wir für den Flyer (Kopierer erzeugt Grau-Schattierungen!). --InselFahrer 15:54, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Schriftarten[Bearbeiten]

mein Vorschlag: Wir nehmen die normale Wikibooks-Schrift --PSS 15:29, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Und das wäre Arial? Hatte John deswegen schon mal angesprochen... Notfalls könnte man das in einem Rutsch ändern... --InselFahrer 15:54, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Graphiken[Bearbeiten]

Welche Graphiken können wir verwenden, vielleicht würde sich anbieten, auch das Wikipedia-Hintergrundbild (aufgeschlagenes Buch) als Hintergrund zumindest für die erste Seite zu verwenden? Einwände, Vorschläge? --InselFahrer 16:43, 9. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Meinst du jetzt Wikibooks-Bild oder Wikipedia-Bild? Ich kann nämlich in der deutschen Wikipedia kein aufgeschlagenes Buch als Hintergrundbild erkennen. Außerdem weiß ich nicht, ob die Idee so gut ist, da das dann doch wahrscheinlich mehr kostet und wie wir alle wissen, schwimmt Wikimedia ja nicht im Geld. --PSS 15:32, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Das Bild meine ich. --InselFahrer 15:59, 10. Okt. 2006 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Vorlagen[Bearbeiten]

Vorlagen auf Meta[Bearbeiten]