Wikibooks:Wikibooks bekannter machen/ Facebook

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wikibooks auf Facebook[Bearbeiten]

Wohl die meisten von euch kennen Facebook – das weltweit größte soziale Netzwerk und gegenwärtig sehr en vogue. Man kann dort sogenannte Fan-Seiten erstellen. Diese dienen dazu, ein Produkt etc. vorzustellen, es bekannter zu machen und aktuelle Informationen zu verbreiten. Facebook-Mitglieder können „Fans“ dieses Produkts werden, was dann in ihrem Profil angezeigt wird; sie bekommen dann aktuelle Nachrichten über das Produkt.

Heute habe ich nun eine solche Fan-Seite über Wikibooks erstellt; man könnte dann beispielsweise die Nachrichten aus der Rundschau an die Fans schicken, bestimmte Bücher vorstellen etc. (die Seite ist allerdings nicht sichtbar, solange ich sie nicht freigeschaltet habe). An die Wikibooks-Gemeinde habe ich nun folgende Fragen:

  1. Seid ihr damit einverstanden, dass die deutsche Wikibooks eine Fan-Seite auf Facebook bekommt (die englische Wikibooks hat bereits eine)?
  2. Als Profilbild für die Seite würde ich gerne das Wikibooks-Logo verwenden. Wie sieht es da in juristischer Hinsicht aus (Kopierschutz etc.)?
  3. Als Vorstellungstext habe ich folgendes formuliert:
    • Unternehmensübersicht: Wikibooks ist ein Schwesterprojekt der Wikipedia und funktioniert nach dem gleichen Prinzip.
    • Aufgabe: Auf Wikibooks, einem Schwesterprojekt der Wikipedia, werden Lehr- und Sachbücher geschrieben und gestaltet. Die Bücher sind für jeden frei zugänglich. Jeder kann mitmachen und alleine oder zusammen mit anderen ein eigenes Buch schreiben oder vorhandene Bücher verbessern.
    • Produkte: Freie Lehr- und Sachbücher zu den verschiedensten Themen und Fachgebieten.
    Seid ihr damit einverstanden?

Eine solche Fan-Seite wäre aufgrund ihres Multiplikatoreffekts wohl eine gute Gelegenheit, Wikibooks ein wenig bekannter zu machen und Leser und Autoren zu motivieren, bei uns vorbeizuschauen. Die Pflege der Fan-Seite wäre zudem nicht besonders aufwändig.

Meinungen? Kommentare? --OnkelDagobert 18:14, 2. Feb. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]

Bezüglich des Logos: Das kommt auf die Foundation drauf an, ob sie das zulässt. Grundsätzlich sind die da recht offen, wenn es darum geht, das Logo für das Projekt zu nutzen. Denn erade dafür ist es ja da. Es soll nur nicht missbraucht werden. Wenn die englischsprachigen Kollegen das Logo drin haben, dürftest du das hiesige auch verwenden dürfen. Zur Sicherheit könntest du eine Mail an den Wikimedia e.V. schreiben. ;) -- heuler06 07:40, 3. Feb. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]
Nachdem ich bei Wikimedia Deutschland mehrmals vergeblich nachgefragt habe, habe ich es gestern mal bei der englischen Wikimedia versucht und heute folgende Absage erhalten:
Thank you for your inquiry, which we appreciate. (We frequently have problems with people who do not ask for permission to use our logo, but use it anyway -- sometimes we are forced to take action against them.) Unfortunately, the Wikimedia Foundation does not normally grant permission to third parties to use the Wikibooks logo (or anything of the various Wikimedia logos), absent an express written licensing agreement that imposes responsibilities and limits on the licensee. The word "Wikipedia" and its logos, including the puzzle globe, are registered trademarks of the Wikimedia Foundation, and Wikimedia Foundation requires that use of those trademarks be controlled in ways that promote our mission. (The Wikipedia puzzle-globe logo is copyrighted as well as trademarked, but it isn't freely licensed for anyone to use.) If you are currently hosting any of the Wikipedia trademarked logos, we ask that you remove them. We are flattered by your request, and grateful at your consideration in asking us for permission to use our logo, but we are compelled for policy reasons to deny your request.
Damit hat sich die Sache wohl erledigt - denn wie soll Wikibooks mittels einer solchen Fanseite bekannter werden, wenn man das Wikibooks-Logo nicht als Profilbild verwenden darf? --OnkelDagobert 13:04, 19. Mär. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]