Wikijunior Medizin/ Nerv

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Nerv ist ein Strang des Körpers, über den Informationen fließen. Nerven sind so etwas wie die Telefonleitungen des Körpers, über die Informationen an die Zentrale und Anweisungen an andere Organe geleitet werden. Die Zentrale ist zumeist das Gehirn, in einigen Fällen auch das Rückenmark oder Knoten aus Nervenzellen (sogenannte Ganglien).

Wie eine Telefonleitung besteht ein Nerv aus vielen „Drähten“, nur sind diese nicht aus Metall. Diese „Drähte“ sind nichts weiter als hauchdünne Ausläufer von Nervenzellen, sogenannten Nervenfasern. Diese Nervenfasern sind durch Bindegewebe zu Bündeln zusammengefasst.