Adventskalender 2006: Türchen 3

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das chinesische Wort für Liebe. Wie viele chinesische Zeichen hat auch der Begriff „Liebe“ viele Bedeutungen.

„Die Theorie träumt, die Praxis belehrt.“

-- Karl von Holtei (1798-1880), deutscher Schriftsteller

Weihnachten wird gerne und oft als das Fest der Liebe bezeichnet. Liebe ist einer der wichtigsten Werte im menschlichen Zusammenleben, denn er sichert einen gewissen zwischenmenschlichen Grundrespekt.

Leider verbleibt die Liebe heutzutage meist im Stadium der Theorie. In der Realität sind Kriege und Intrigen an der Tagesordnung. Das betrifft nicht nur die Mächtigen in internationalen Kreisen, sondern jeden einzelnen von uns. Jeder hat sicher schon mal einen Behinderten auf der Straße schief angeschaut oder sich geärgert, weil ein gemütlich schlenderndes Liebespaar den eigenen Weg blockiert. Denkt darum immer daran, dass andere Euren Weg nicht blockieren, sondern mit ihren Ansichten, Meinungen und ihrer Liebe bereichern.

„Wer bei Tisch nur Liebe findet, // Wird nach Tische hungrig sein.“

-- Heinrich von Treitschke, Fidelio, I, 4

Eine frohe Adventszeit Euch allen.


Das Türchen vom 2. Dez. 2006 Adventskalender 2006 Das Türchen vom 4. Dez. 2006