Adventskalender 2007: Türchen 10

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
James Abbot McNeill Whistler 009.jpg

Der Winter ist da

Es ist dunkel, eisig kalt hier draussen, kein Sonnenstrahl, der wärmt und nun entreisst der Wind mir noch die letzte Wärme.
Die Strassen sind wie leer gefegt, kein Klang zu vernehmen, selbst die eignen Schritte sind gedämpft durch Schnee.
Mir ist kalt, ich fühl' mich einsam ...
Ich öffne die Türe, Wärme kommt mir entgegen, ich vernehme Stimmen, höre Gespräche. Ich trete ein, es riecht nach Zimt und Zucker. Ich lege meine dicke Jacke ab, denn mir ist schon richtig warm. Ich setze mich hin, mach's mir bequem, lausche den Gesprächen meiner Familie.
Ich geniess' es hier zu sein.
Mag es draussen noch so kalt und finster sein, zur Weihnachtszeit ist's drinnen warm und herzlich wie in keiner anderen Jahreszeit.


Das Türchen vom 9 Dez. Das Türchen vom 11 Dez.