Atlas der alternativen Behandlungsmethoden: Mistel

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Mistel[Bearbeiten]

Mistel.

Synonyme: Iscador

Konzept: Die weißbeerige Mistel (Viscum album) spielt traditionell eine große Rolle in der anthroposophisch orientierten Medizin. Sie soll bei Krebserkrankungen wirksam sein. Diese Vermutung gründet dabei vorwiegend auf weltanschaulichen Gründen.

Beurteilung: Es gibt zahlreiche Studien, von denen jedoch viele methodische Schwächen aufweisen. Mistelpräparate können demnach möglicherweise die Lebensqualität bei Brustkrebs verbessern und die Nebenwirkungen einer Chemotherapie mildern. Hinsichtlich Tumorverkleinerung oder Verlängerung der Überlebenszeit konnte die Wirksamkeit bisher nicht belegt werden.

Literatur:

  • Horneber MA, Bueschel G, Huber R, Linde K, Rostock M. “Mistletoe therapy in oncology”. Cochrane Database Syst Rev, pages CD003297, 2008. DOI:10.1002/14651858.CD003297.pub2PMID 18425885.
  • Kienle GS, Kiene H. “Complementary cancer therapy: a systematic review of prospective clinical trials on anthroposophic mistletoe extracts”. Eur. J. Med. Res., 12:103–19, March 2007. PMID 17507307.
  • Ernst E. “Mistletoe as a treatment for cancer”. BMJ (Clinical research ed.), 333:1282–3, December 2006. DOI:10.1136/bmj.39055.493958.80PMID 17185706.
  • Ernst E, Schmidt K, Steuer-Vogt MK. “Mistletoe for cancer? A systematic review of randomised clinical trials”. Int. J. Cancer, 107:262–7, November 2003. DOI:10.1002/ijc.11386PMID 12949804.
  • Kienle GS, Berrino F, Büssing A, Portalupi E, Rosenzweig S, Kiene H. “Mistletoe in cancer - a systematic review on controlled clinical trials”. Eur. J. Med. Res., 8:109–19, March 2003. PMID 12730032.

Weblinks:




Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wikibooks und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.