Benutzer:Rho/about

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Infos über rho

Arbeitsplatz[Bearbeiten]

Ich bin seit 2008 wieder in KC im KH als OA.

Freizeit[Bearbeiten]

Radfahren, Wandern, Lesen, Bücher schreiben, Eisenbahnfahren, Siehe http://www.np-coburg.de/lokal/kronach/kronach/Mit-dem-Rad-durch-die-Welt;art83426,3044947

Bücher[Bearbeiten]

siehe Benutzer:Rho/Buch

Zeitungen und Zeitungsartikel[Bearbeiten]

  • www.reporter.forum
    • deutscher Reporterpreis

Die Zeit[Bearbeiten]

  • Die Zeit les ich seit ca 1974. Seitdem hat sich die Grundstimmung wenig geändert, was mir sehr gefällt.
    • Liberal, demokratisch, menschenrechtsachtend, streitbar, humorvoll, meinungsstark, sachlich, kritisch

Wünsche an die Zeit --- ZEITung lesen in den ZEITen des Internet[Bearbeiten]

  • Ich wünsche mir, daß ich als Abonnent die ZEIT weitgehend werbefrei im Internet lesen kann. eabo
    • Die Amazon eAusgabe der Zeit ist unübersichtlich und nicht gut lesbar
    • Leider finde ich keine Probeausgabe um das Layout und dle Lesbarkeit zu testen.
    • Zeit online ist sehr gut und gut lesbar
  • Das eabo sollte etwas billiger sein, als das Printabo, da es ja weniger Kosten verursacht.
    • Man kann in jeder gedruckten Ausgabe eine Nummer ausdrucken , die den uneingeschränkten Zugang zu allen Artikeln dieser Ausgabe ermöglicht.

Archiv[Bearbeiten]

  • Ein dauerhaftes Archiv : Die Enzyklopädie
    • Zu vielen Themen kommen immer wieder neue Artikel zu Veröffentlichung . Diese sollten
    • chronologisch geordnet
    • systematisch geordnet ( Diderot läßt grüßen )
    • Autoren bezogen geordnet
    • für jeden Abonnenten zugänglich sein

Was sollte man an der Zeit ändern[Bearbeiten]

  • Das Druckformat ist unförmig. Der Spiegel und der Focus liegen besser in der Hand.
    • Vor kurzem war eine Literaturbeilage in einem besseren Format dabei.
    • Man sollte die Zeit in mehreren Formaten vermarkten:
    • wie bisher als Zeitungsprint und dazu als Alternative in Magazinform wie der Spiegel
  • Die Musikkritiken könnten ausführlicher und umfangreicher sein. ( Hat sich gebessert )

Kampagnen[Bearbeiten]

  • neutrale Berichterstattung, reflektierte Meinungen sind die Basis
    • man wünscht sich aber auch politische Einflussnahme.
      • deswegen sollte die Zeit zusammen mit ihren Lesern jedes halbe Jahr eine wichtige politische Kampange beginnen
      • mit Diskussion, Lobbying, Petition etc zu einem wichtigen Thema
      • Das Thema sollten die Redaktion und die Leser vorschlagen können.

Medizinische Beiträge[Bearbeiten]

  • zb Fallberichte wie im Spiegel,
  • zb Beiträge über besondere Krankenhäuser
  • wichtige Medikamente

Was finde ich gut an der Zeit ?[Bearbeiten]

  • Den Erscheinungstag Donnerstag finde ich gut. Freitag wäre auch ok.
  • Den Inhalt finde ich seit Jahren recht gut was die Politik, die Wirtschaft und die Wissenschaften betrifft.
  • Der Kulturteil und die Buchkritiken sind auch gut.
  • Die Reiseberichte lese ich auch recht gern.
    • Fernreisen interessieren mich allerdings nicht. Ich bin mehr für umweltfreundliches Reisen zu Fuß, mit dem Rad oder dem Zug.
  • Im Zeitmagazin stehen teilweise sehr gut Artikel, teilweise auch eher sinnfreies Zeug.

Musik[Bearbeiten]

Geplant[Bearbeiten]

  • Cara Dillon Cara Dillon
  • Joe Jackson Rain (2008)
  • Joe Jackson Look Sharp! (1979)
  • The Chieftains ft. Ry Cooder "San Patricio" Label: Blackrock Records; 2010; 19 Tracks; 61:50 min
  • Cynic, Traced In Air (2008)
  • Juliana Hatfield, Only Everything (1995)
  • Helium, The Dirt Of Luck (1995)
  • The Honeydogs, Everything, I Bet You (1996)
  • Lil Wayne, Tha Carter III (2008)
  • Nickel Creek (2000)
  • Porcupine Tree, Fear Of A Blank Planet (2007)
  • Rachid, Prototype (1998)
  • Various, Waiting To Exhale Soundtrack (1995)
  • Laura Wolfe, Little Pieces (1998)
  • Joan Armatrading Into The Blues (2007)
    • Joan Armatrading (1976)
    • Show Some Emotion (1977)
  • Mary J. Blige Growing Pains (2007)
  • Son Cuba Y Puerto Rico (2007)
  • Tabou Combo Superstars, Aux Antilles (1989)
  • Carlos Varela, Monedas Al Aire (1993)
  • One More Car,One More Rider Eric Clapton

Gehört[Bearbeiten]

Siehe http://www.madeasy.de/2/musik.htm

  • In a Different Light
  •  Fjarill
    • Stark
      • Sehr schöne Musik aus Schweden

Wieder entdeckt[Bearbeiten]

  • Joan Baez - How Sweet the Sound (DVD + Audio-CD)

Joan Baez (Darsteller), Bob Dylan (Darsteller)

  • Nashville Skyline [Original Recording Remastered]
    • Bob Dylan
  • Definitive Collection
    • von Blood Sweat & Tears
  • Best of...-Chronicles
    • von Al Stewart
  • Feuer unterm Eis - Best of
    • Ulla Meinecke
      • sehr guter Deutschrock
  • Derek and the Dominos mit E.Clapton
    • zum Aufwachen
  • Fantasy (Carole King album)

Neben Tapestry ihr bestes Album

Gute Musikkritiken[Bearbeiten]

Nur noch im Webarchiv

Folkmusik[Bearbeiten]

  • The Garden of Mirrors - Stephan Micus
  • Um Rio - Marcio Faraco
  • 3 Disc Special Edition - Julie Fowlis
  • Karam - Kimi Djabate
  • Zeitreise - Werner Lämmerhirt
  • Collection - Beppe Gambetta

Webradio[Bearbeiten]

Sender mit Infobeiträgen[Bearbeiten]

  • BR 2
  • Deutschlandradio

instrumental, Gitarre, Akustik[Bearbeiten]

  • Got Radio Guitar Genius
  • Laut fm, Gitarre fm
  • Acoustic Fm , Niederlande
  • La note picking Radio Acoustic Guitar

Folkmusic[Bearbeiten]

  • Folk Alley
  • Got Radio Folklore
  • www.radioparadise.com

Klassik[Bearbeiten]

  • Whisperings Solo piano Radio

Volksmusik[Bearbeiten]

BR Volksmusik Sender mit echter Volksmusik

Softmusik[Bearbeiten]

  • Sax4Love

Rock[Bearbeiten]

  • Radio der von Neil young getöteten
  • Radio Vollewitsch

Musiklinks[Bearbeiten]

Manche gibt es nur noch im Webarchiv

Filme[Bearbeiten]

Welche Filme soll ich mir anschauen ? Eine gute Anregung dazu bietet das Buch :

  • Unser allerbestes Jahr: Roman [Gebundene Ausgabe]
    • David Gilmour

Ich lese immer die Filmkritiken in der Zeit, die meistens meinem Geschmack entsprechen. Interessant für Filmkritiken ist auch die Webseite  Rotten Tomatoes. Siehe auch:

  • 1001 Filme: die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist. Die besten Filme aller Zeiten,
    • ausgewählt und vorgestellt von 58 internationalen Filmkritikern. Broschiert – 1. September 2013

Gilmours Liste[Bearbeiten]

  • 12 Uhr mittags (1952)
  • 52 Pick-Up (1986)
  • Absolute Power (1997)
  • Achteinhalb (Fellini, 1963)
  • Aguirre, der Zorn Gottes (Werner Herzog, 1972)
  • Alarmstufe: Rot (1992)
  • Alien (1979)
  • American Graffiti (1973)
  • Apocalypse Now
  • Beetlejuice (1988)
  • Berüchtigt (Hitchcock, 1946)
  • Blutgericht in Texas (1974)
  • Brennpunkt Brooklyn (1971)
  • Bullitt (1968)
  • Carlito's Way
  • Casablanca (1942)
  • Charade (Stanley Donen, 1963)
  • China Town (Robert Towne, 1974)
  • Chungking Express (1994)
  • Citizen Kane (1941)
  • Das Gesetz bin ich (1974)
  • Das letzte Kommando (1973)
  • Das süße Leben (Federico Fellini, 1960)
  • Das weiße Band
  • Dead Zone ' der Attentäter (1983)
  • Der Chef (1947)
  • Der dritte Mann (1949)
  • Der Einzelgänger (Michael Mann, 1981)
  • Der eiskalte Engel (1967)
  • Der Exorzist (William Friedkin, 1973)
  • Der große Gatsby (1974)
  • Der letzte Tango in Paris (1972)
  • Der Pate (1972)
  • Der Pate II (1974)
  • Der schwarze Falke (1956)
  • Der Stadtneurotiker (1977)
  • Der unsichtbare Dritte (Hitchcock, 1959)
  • Der weiße Hai (1975)
  • Die Faust im Nacken (1954)
  • Die Freunde von Eddy Coyle (1973)
  • Die heiße Spur (1975)
  • Die Katze kennt den Mörder (1977)
  • Die Nacht des Jägers (Charles Laughton, 1955)
  • Die Nacht des Leguan (John Huston, 1964)
  • Die Vögel (Hitchcock)
  • Die Waltons (1972-81)
  • Dirty Harry
  • Duell (1971)
  • Ein Herz und eine Krone (1951)
  • Eine andere Frau
  • Endstation Sehnsucht (1951)
  • Erbarmungslos (1992)
  • Fahrraddiebe (1948)
  • Frühstück bei Tiffany (1971)
  • Für eine Hand voll Dollar (1964)
  • Full Metal Jacket (1987)
  • Giganten (1956)
  • Glengarry Glen Ross (1992)
  • Haben und nicht haben (1944)
  • Hannah und ihre Schwestern (1986)
  • Herzflimmern (1971)
  • Hexenkessel (Scorsese, 1973)
  • Ich glaub ich steh im Wald (1982)
  • In 80 Tagen um die Welt (1956)
  • Internal Affairs ' Trau ihm, er ist ein Cop (1990)
  • Ishtar (1987)
  • Ist das Leben nicht schön? (1946)
  • Jackie Brown (Tarantino, 1997)
  • James Bond - 007 jagt Dr. No (1962)
  • Jungle Fever (1991)
  • Leon - der Profi (1994)
  • Lolita (Adrian Lynnes, 1997)
  • Man nannte ihn Hombre (1967)
  • Manche mögen's heiß (1959)
  • Manhattan (Woody Allen, 1979)
  • Meine liebe Rabenmutter (1981)
  • Miami Vice (1984-89)
  • Nikita (1990)
  • Onibaba - die Töterinnen (1964)
  • Out of sight (Steven Soderbergh, 1998)
  • Parasitenmörder (David Cronenberg, 1975)
  • Plan 9 aus dem Weltall (1959)
  • Plenty - eine demanzipierte Frau (1985)
  • Polizei greift ein (1953)
  • Pretty Woman (1990)
  • Psycho (Hitchcock, 1960)
  • Pulp Fiction (1994)
  • Quiz Show (Robert Redford, 1994)
  • Ran (1985)
  • Reservoir Dogs (Tarantino, 1992)
  • RoboCop
  • Rocky 3 - das Auge des Tigers (1982)
  • Rosemaries Baby (1968)
  • Scanners
  • Scarface (1983)
  • Schnappt Shorty (1995)
  • Sexy Beast (2002)
  • Shining (Kubrick, 1980)
  • Showgirls (1995)
  • Sie küssten und sie schlugen ihn (Francois Truffaut, 1959)
  • Sie nannten ihn Stick (1985)
  • Singing in the rain (1956)
  • Stardust Memories (1980)
  • The Hollywood factor (1994)
  • The Stepfather (1987)
  • Tootsie (1982)
  • Tote schlafen fest (1946)
  • True Romance (1993)
  • Vanya 42. Straße (1994)
  • Verbrechen und andere Kleinigkeiten (Woody Allen, 1989)
  • Volcano (1976)
  • Wer hat Angst vor Virginia Woolf? (1966)
  • Yeah! Yeah! Yeah! (1964)
  • Zwei Banditen (1969)

Geplant[Bearbeiten]

  •  Love Alien von Wolfram Huke
  • Liebe von  Michael Haneke
  • neues griechisches Kino
    • Alpen von Yorgos Lanthimos
    • Dogtooth
    • Attenberg von Athina Rachel Tsangari
  •  Aufschneider aus Wien Arte und Orf
  •  Rosetta 1999 mit  Émilie Dequenne
  •  Das Kind (2005)
  •  Der Junge mit dem Fahrrad
  •  Meek's Cutoff
  •  Tim und Struppi
  •  Die Haut in der ich wohne
  •  Der Gott des Gemetzels
  •  Halt auf freier Strecke
  • Das Hausmädchen
    • (Hanyo, 2010)
      • Ein Film aus Südkorea
  • Baarìa - Eine italienische Familiengeschichte
    • Francesco Scianna (Darsteller), Margareth Madè (Darsteller), Giuseppe Tornatore (Regisseur)
  • Bombón - Eine Geschichte aus Patagonien
    • Der Mann mit der Dogge
  • Die Kunst des negativen Denkens
  • Gigante von Adrian Biniez
  • Tortuga
  • Die Welt ist gross und Rettung lauert überall
  • Nur Wolken bewegen die Sterne - Torun Lian
  • Der Dritte Mann
  • Honig
    • Sehr schöner Film aus der Türkei
  • Chinaman
  • Die Treue der Frauen
  • Wilde Erdbeeren
  • Eversmile New Jersey
    • Lustiges Roadmovie über einen Zahnarzt unterwegs in Südamerika mit Beiwagen und Freundin
  • Albino bzw Flüstern des Todes
    • spannender Film aus dem südlichen Afrika,
  • Gainsbourg - Der Mann, der die Frauen liebte
    • Länge: 121 Min.
  • Rückkehr ans Meer
    • (Le refuge)
      • Frankreich, 2009
        • Isabelle Carré (Mousse),
  • Mother (Madeo)
    • Südkorea, 2009
      • Darsteller: Hye-ja Kim (Mutter), Bin Won (Yoon Do-joon) Ku Jin (Jin-tae) Je-mun Yun (Je-moon) Mi-sun Jun (Mi-sun) Sae-Byeok Song (Detective), u.a.
      • Regie: Joon-ho Bong
  • (Space Tourists)
    • Schweiz, 2009
      • Genre: Dokumentarfilm
        • Regie: Christian Frei
  • War Photographer
  • Im Tal der grossen Buddhas
  • The Kids Are All Right, USA, 2010
    • Genre: Komödie
      • Regie: Lisa Cholodenko
  • Ein Mann von Welt
    • (En ganske snill mann)
      • Norwegen, 2010, Komödie
        • Hans Petter Moland
  • Miss Potter ((Miss Potter)
    • Großbritannien / USA, 2006
      • Regie: Chris Noonan
  • Dokumentarfilm – Zum Weltwassertag 2011
    • Udo Maurer
      • Über Wasser – Menschen und gelbe Kanister
  • Von Göttern und Menschen
    • Regie: Xavier Beauvois
  • Somewhere
    • Sophie Coppola
  • Pianomania
    • Österreich/Deutschland 2009
      • Buch und Regie: Lilian Franck/Robert
  • Still walking
    • Japan 2008 Buch/Regie/ Schnitt: Hirokazu Koreeda
  • I am Love
    • Italien 2009
      • Regie: Luca Guadagnino
  • Das Labyrinth der Wörter
    • Buch und Regie: Jean Becker
      • Darsteller: Gerard Depardieu,
  • We want sex
    • Regie Nigel Cole
      • Darsteller: Sally Hawkins, Bob Hoskins, Miranda Richardson u.a
  • In ihren Augen
    • Spanien/Argentinien 2009
      • Buch/Regie/Schnitt: Juan Jose Campanella

Gesehen[Bearbeiten]

siehe http://www.madeasy.de/2/film.htm#Meine

  •  Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
    • von Theodore Melfi
      • sehr guter Film über drei schwarze Mathematikerinnen in der Frühzeit der  NASA und deren Mithilfe bei den ersten bemannten amerikanischen Weltraumflügen.
  • Shine – Der Weg ins Licht
    • von Jan Sardi und dem Regisseur Scott Hicks, 1996
      • ein sehr guter Film über einen klavierspielenden Jungen,
      • der von einem übereifrigen und gewalttätigem Vater drangsaliert wird und fast daran zerbricht.
  • Der Junge mit dem Fahrrad
    • von Jean-Pierre und Luc Dardenne
      • sehr guter Film über einen 11 jährigen Jungen in Schwierigkeiten
  •  Transamerica
    • Schöner Film über eine Transsexuelle Frau , die mit der Existenz eines Sohnes aus ihrem früheren Leben als Mann konfrontiert wird.
  • Schummeln für Jesus
    • guter Film über einen Jungen aus Palästina
  • Homevideo 
    • Guter Film über einen Jungen der von seinen Freunden mit seinen ersten Liebeserlebnissen erpresst wird
  • Neue Vahr Süd
    • Ein guter Film über einen Jungen Mann, der aus Versehen bei der Bundeswehr landet.
  • Kasimir und Karoline
    • Ein guter Film über das Oktoberfest und seine beziehungsstiftenden Wirkungen


  •  Leergut
    • Schöner Film aus Tschechien
  •  Inside I’m Dancing
    • James McAvoy (Darsteller), Steven Robertson (Darsteller), Damien O'Donnell (Regisseur)
      • Leben mit Handicap , sehr schöner Film
  •  Cinema Paradiso
    • Philippe Noiret (Darsteller), Jacques Perrin (Darsteller), Giuseppe Tornatore
      • sehr schöner Film aus Italien
  •  Tsotsi
    • ein guter Film aus Südafrika
  •  Krücke
    • ein guter Film aus schlechten Zeiten, nach einem Roman von Peter Härtling
  •  Once - Hugh Walsh
    • sehr schöner Film über Musik und Liebe
  •  Hilde (Film)
    • Ein Film über Hildegard Knef
      • Trotz der schlechten Kritiken finde ich den Film sehr gut .
  •  Happy Go Lucky
    • Ein leicht überdrehtes Frauenzimmer in London
      • sehr netter Film
  • Launen eines Flusses - Exil in Afrika
    • Spielfilm Frankreich 1996
      • 1787: Der französische Adelige Jean-Francois de la Plaine wird von König Ludwig XVI zur Leitung einer Kolonie nach Westafrika geschickt. Dort muß er sich mit der Langweile, wilden Stämmen und dem unmenschlichen Sklavenhandel auseiandersetzen. Mit Bernard Giraudeau als Hauptdarsteller und Regisseur
  •  Wie ein einziger Tag
    • Spielfilm über eine große Liebe, auch für Männer anschauenswert, da nicht allzu kitschig
      • Schöner Film
  •  Kleine Haie
    • Sehr schöner Film
      • Wichtig für alle die einmal Filmschauspieler werden wollen
  •  Theo gegen den Rest der Welt
    • Marius Müller-Westernhagen (Darsteller), Guido Gagliardi (Darsteller), Peter F. Bringmann (Regisseur)
      • LKW Roadmovie , schöner Film
  • Allein unter Frauen von Sönke Wortmann
    • In der Hauptrolle Thomas Heinze, Jennifer Nitsch, Meret Becker und Nina Petri (DVD - 2010)
      • sehr schöne Film, Mit Papa wemba Musik
  • Kleine Fluchten
    • Darsteller: Michel Robin, Roland Amstutz, Fabienne Barraud, Fred Personne, Dore De Rosa
      • Regisseur(e): Yves Yersin
    • Sehr schöner Film , leider nicht mehr erhältlich

Meine alte unvollständige Filmliste[Bearbeiten]

Komödien:[Bearbeiten]

  • Kleine Fluchten +++
  • Kleine Haie +++
  • Allein unter Frauen ( mit der Musik von Papa Wemba !) +++
  • Eversmile New Jersey ( ein Zahnarzt auf dem Motorrad unterwegs) +++
  • Mrs. Doubtfire
  • Verrückt nach Mary
  • Wir können auch anders... +++
  • Pizza Colonia
  • Abgeschminkt
  • Verliebt in Chopin
  • Muriels Hochzeit
  • Ein verrücktes Paar +++
  • Die Götter müssen verrückt sein (1+2) +++
  • Eine Komödie im Mai
  • Don Juan de Marco
  • Cool Runnings
  • Drei Männer und ein Baby
  • Nach 5 im Urwald +++
  • Vier Hochzeiten und ein Todesfall
  • Skin Deep

Kinderfilme[Bearbeiten]

  • Momo ++
  • Die kleinen Strolche (2-teilig) +++
  • Amy und die Wildgänse
  • Anna annA
  • Dennis
  • Der Krieg der Knöpfe
  • Die Legende von Pinocchio
  • My Girl (Meine erste Liebe)
  • Charlie und Louise
  • Andree
  • Das Wirtshaus im Spessart
  • Daffy und der Wal +++
  • Napoleon
  • Der geheime Garten
  • In 80 Tagen um die Welt
  • Allein mit Dad & Co
  • Ein Schweinchen namens Babe
  • Rennschwein Rudi Rüssel
  • Ronja Räubertochter (von Astrid Lindgren)
  • Pippi Langstrumpf
  • Pippi geht von Bord
  • Pippi in Taka-Tuka-Land
  • Pippi außer Rand und Band
  • Michel in der Suppenschüssel
  • Kalle Blomquist - Sein schwerster Fall
  • Pünktchen und Anton (von Erich Kästner)
  • Die Konferenz der Tiere
  • Das doppelte Lottchen
  • Augsburger Puppenkiste: alle sehr gut +++
  • Der Löwe ist los (3-teilig)
  • Kleiner König Kallewirsch (2-Teilig)
  • Urmel aus dem Eis (2-teilig)
  • Urmel spielt im Schloss (2-teilig)
  • Fünf auf dem Apfelstern (4-teilig)
  • Kater Mikesch (4-teilig)
  • Die Story von Monty Spinneratz
  • Das kalte Herz
  • Der liebe Herr Teufel
  • Die Opodeldoks (4-teilig)
  • Abdallah und sein Esel
  • Don Blech und der goldene Junker (2-teilig)
  • Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (4-teilig)
  • Der kleine Muck
  • Das tapfere Schneiderlein
  • Ein Fall für die Borger
  • Dschungelbuch
  • Die Reise nach Melonia
  • Die kleine Dampflokomotive
  • Der große freundliche Riese
  • Watership Down (unten am Fluss)
  • Willi der Spatz
  • Animal Farm
  • Samson und Sally
  • Feivel der Mauswanderer und seine Freunde
  • Bernhard und Bianca
  • Mrs Brisby und ....

Landschafts- und Naturfilme:[Bearbeiten]

  • Wandern im Schwarzwald: Der Westweg
  • Rucksack:"Die Rhön"
  • Der alte Kanal
  • Die lustige Welt der Tiere

Klassiker:[Bearbeiten]

  • Der blaue Engel (mit Marlene Dietrich)
  • Cabaret -Tanz auf dem Vulkan (8 Oskars)
  • Thelma & Louise
  • Loriots ÖDIPUSSI
  • Die Blechtrommel

Spielfilme[Bearbeiten]

  • Kaffee, Milch und Zucker
  • Fahrenheit 451
  • Die Grasharfe
  • Rendevous mit Joe Black
  • Meine liebste Jahreszeit
  • Paris, Texas
  • Antonias Welt
  • Tango Lesson
  • Das Brot des Bäckers+++,
  • Die Farbe Lila
  • Gorillas im Nebel
  • Die kleine Diebin
  • Marrakesch
  • Gas Food Lodging+++
  • Homo Faber
  • Ganz oder gar nicht
  • Männerpension (mit Til Schweiger)
  • Grüne Tomaten***
    • Das Geheimnis liegt in der Soße
  • Mein Vater der Held
  • Rain Man
  • The Good Wife
  • Rama Dama
  • Sieben Jahre in Tibet
  • Zugvögel
  • Jenseits der Stille

Jugendfilme[Bearbeiten]

  • Freundinnen und andere Monster
  • Eine wie Keine
  • PleasantVille
  • Mein Vater der Held
  • Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit

Märchenfilme:[Bearbeiten]

  • Aschenputtel, tschechischer Märchenfilm
    • schöner Film, schöne Musik

Historische Filme:[Bearbeiten]

  • Georg Elser-Einer aus Deutschland
  • Im Lauf der Zeit
  • Schindlers Liste (von Steven Spielberg)
  • Die Ehe der Maria Braun
  • Faust
  • Charlie Chaplin:
    • Lichter der Großstadt
    • Der große Diktator
  • Woody Allen Edition:
    • Hannah und ihre Schwestern
    • Zelig
    • Bulletts over Broadway
    • Geliebte Aphrodite
  • Effi Briest
  • Steamboat Bill Jr.
  • The General mit Buster Keaton +++
  • Wie spät ist es?
  • Tanz der Vampire
  • La Strada
  • Jules und Jim
  • Aus der Mitte entspringt ein Fluss+++
  • Die Liebenden
  • Das serbische Mädchen

Filme mit viel Gefühl:[Bearbeiten]

  • Die Brücken am Fluss (mit Clint Eastwood)
  • Schlaflos in Seattle (mit Tom Hanks und Meg Ryan)
  • Tage wie dieser... (mit Michelle Pfeiffer und George Cloony)
  • Die Hochzeit meines besten Freundes (mit Julia Roberts)
  • Harry und Sally (mit Meg Ryan)
  • Shakespeare in Love
  • Martha trifft Frank, Daniel & Laurence
  • Auf immer und ewig (mit Drew Barrymore)
  • Pretty Woman
  • French Kiss (mit Meg Ryan)

Sanfte Erotik:[Bearbeiten]

  • Sex, Lügen und Video
  • Die Vorleserin
  • Bittersüße Schokolade
  • Frühstück bei ihr
  • Der kleine Tod der feinen Damen
  • Belle Époque - Saison der Liebe (1992)
  • Der Liebhaber Von Jean-Jacques Annaud
  •  Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen von Jean-Hugues Anglade
  • Bound - Gefesselt von Jennifer Tilly
  • Secretary von Maggie Gyllenhaal
  • Verhängnis von Jeremy Irons
  •  Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Daniel Day-Lewis
  • Eyes Wide Shut mit Tom Cruise
  • Gefahr und Begierde  Tony Leung Chiu-wai
  • Tokyo Decadence uncut  Miho Nikaidoh
  • Henry & June  Fred Ward
  • 9 Songs  Kieran O'Brien
  • When Night Is Falling  Pascale Bussières
  • Die schöne Querulantin Jacques Rivette
  • Kameliendame 2000  Danièle Gaubert
  • Dancing at the Blue Iguana  Charlotte Ayanna
  • Liebe, Sex und Leidenschaft  Cédric Kahn
  •  Ein mörderischer Sommer  Isabelle Adjani
  • Atemlos  Richard Gere
  • Color of Night  Mit Bruce Willis

Filme in Originalsprache:[Bearbeiten]

  • Stand by me
  • That Night
  • Children of a Lesser God
  • Fievel goes West
  • The Graduate

Musikfilme:[Bearbeiten]

  • The Chieftains _The long Black Veil
  • indigo girls live at the uptown lounge
  • Riverdance

Vorbilder[Bearbeiten]

Rezepte[Bearbeiten]

Da ich keine Ahnung vom Kochen habe, liebe ich minimalistische Rezepte.

Brötchen mit Obst als Auflage[Bearbeiten]

Man kann Brötchen auch mit Obststücken belegen, anstatt mit Käse oder Wurst. Man nimmt ein Vollkornbrötchen, schneidet es auf und bestreicht es mit Margarine. Darauf legt man Apfelscheiben, Birnenscheiben, Erdbeeren, Gurken oder Radieschen.

Müsli ohne Zucker[Bearbeiten]

about
Zubereitungszeit: ca. 1 min
Schwierigkeitsgrad: Sehr leicht
Hinweise
Vegetarisch: ja
Benötigtes Zubehör
Müslischüssel, großer Löffel


Beschreibung[Bearbeiten]

Schnell zu mixendes Müsli ohne Zucker.

Zutaten[Bearbeiten]

  • Haferflocken
  • Sonnenblumenkerne
  • Kakao
  • Milch oder veganes Milchprodukt
  • einen Schuß flüssigen Süßstoff

Zubereitung[Bearbeiten]

Die Sonnenblumenkerne, die Haferflocken und den Kakao trocken mischen. Dann die Milch dazugeben. dann mit flüssigem Süßstoff abschmecken. Je nach Geschmack Apfel-, Birne-, Bananenstücke nach Belieben dazugeben.

Schokoladenwurst[Bearbeiten]

Mein Lieblingsweihnachtsrezept

Zutaten[Bearbeiten]

  • 210 g Blockschokolade gerieben
  • 210 g ganze geschälte Mandeln

Beides miteinander leicht vermischen

in einer weiteren Schüssel

  • ein Ei und 120 g Zucker schaumig rühren

Dazu das Mandel-Schokogemisch sowie 40 g gewürfeltes Zitronat und 40 g gestiftelte Mandeln geben.

Alles zusammen bei geringer Hitze ( 50 Grad Backofen ) oder Wasserbad im Dampf weichwerden lassen. Dann die Masse auf ein gut mit Puderzucker bestreutes Brett geben und eine ca 3 - 4 cm dicke Wurst formen.

Diese im Staubzucker wälzen und an einem kühlen Ort festwerden lassen.

Nach dem Erstarren in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.


siehe auch Kochbuch/_Schokoladenwurst

Erdbeeren, Blaubeeren oder Himbeeren in Sahnesoße[Bearbeiten]

Ganz simpel, frisch gepflückt in Süßer Sahne ertränkt.

Wasser mit etwas Holundersirup gemischt[Bearbeiten]

Das beste gegen den Durst Kaltes Wasser ( Im Winter warmes Wasser ) aus der Leitung mit etwas Holundersirup gemischt.

Alternativ zum blanken Wasser ein paar Tropfen Zitronensaft und ein paar Tropfen flüssigen Süßstoff

Kakao fast pur - ectasy des kleinen Mannes[Bearbeiten]

  • 3 Löffel Kakao
  • 3 Löffel Hafermilch
  • einige Tropfen flüssigen Süßstoff
    • Länger gemixt mit einem Löffel
    • relativ wenig Kalorien, weckt einen wieder auf und macht gute Stimmung
Der Rennsteig, 7 Tage zu Fuß oder 3 Tage mit dem MTB

Fernwanderwege[Bearbeiten]

  •  Rennsteig
    • einfachste Orientierung, grosses weisses R
    • etwa alle 5 km eine simple outdoor Übernachtungsmöglichkeit
    • circa 50 % single Trail d.h Wanderpfad und keine langweilige Wanderautobahn
    • Eisenbahn am Anfang und Ende, ein paarmal auch zwischendrin
    • nicht überlaufen,
    • auch bei heissem Sommerwetter schön zu laufen
    • auch mit dem Mountainbike sehr nett zu fahren, wenn man etwas Rücksicht auf die Wanderer nimmt.
  •  Goldsteig in der Oberpfalz
  • Hauptwanderweg H im  Fichtelgebirge Münchberg, Marktredwitz
    • Der schönste Wanderweg durchs Fichtelgebirge
  •  Frankenwanderweg
    • Gut angelegt und markiert
    • Ein paar Unterstandshütten wären noch schön
    • ein grosses weisses F als Markierung waere gut.
  • Hauptwanderweg 1 des Schwäbische Albvereins
    • ziemlich lang, sehr schön
  • Querweg im Schwarzwald Freiburg, Höllental, Wutachschlucht
    • Grandiose Landschaft, sehr schöner Weg, in der Wutachschlucht einzigartig

Internetseiten[Bearbeiten]

News[Bearbeiten]

  •  Spiegel online www.spiegel.de 
  • Tagesschau www.tagesschau.de
  • Die Zeit
  • Die Süddeutsche
  • Die FAZ
  • Die Welt

Wetter[Bearbeiten]

  • Wetter online www.wetter-online.de 
  • Wetter.com www.wetter.com 
  • Wetterdienst Meteobluewww.meteoblue.com 
  • Wetterdienst Weatherspark www.weatherspark.com 
  • Weather Underground www.wunderground.com 

Hilfen am PC[Bearbeiten]

  • Open office
  • Google Office (Google Docs) http://docs.google.com
  •  Microsoft Online Office http://office.microsoft.com/de-de/web-apps 
  • Zoho Online Office www.zoho.com
  • PowerPoint-Ersatz Prezi www.prezi.com 
  • Professionelle Schriften I www.myfont.de 
  • Professionelle Schriften II www.fontstruct.com 
  • Mindmappingwww.mindmeister.com/de 
  • If This Than That: Automatische Entscheidungshilfewww.ifttt.com 
  • Lesekontrolle abgeschickter E-Mails www.didtheyreadit.com
  • Druckhilfe für Webseiten www.printwhatyoulike.com 

Apps[Bearbeiten]

  • PC-WELT Apps http://www.pcwelt.de/1689858 
  • Android-WELT: Android-Portal von PC-WELT www.androidwelt.de 
  • Android-Seite Android-Pit www.androidpit.de 
  • Android-Seite Android-Next www.androidnext.de 
  • iOS-Apps www.appgefahren.de 
  • Konvertiert PowerPoint-Folien fürs iPad www.slideshark.com 
  • Android-Geräte-Verwaltung Airdroid www.airdroid.com 
  • Netzabdeckung unterwegs www.laptopkarten.de
  • Preissuchmaschine Billiger.de www.billiger.de 

Fotografieren und Bildbearbeitung[Bearbeiten]

  • Bildercommunity Flickr www.flickr.com 
  • 500PX: Fotocommunity für Profiswww.500px.com 
  • Bilder verändern mit Instagram www.instagram.com 
  • Geschenk- und Grußkarten erstellen www.printstagr.am 
  • Magnetbilder erstellenwww.stickygram.com 
  • T-Shirt-Druck www.instashirt.me 
  • Andenken aus Fotos erstellenwww.lulu.com 
  • Bildbearbeitung Adobe Photoshop Editor www.photoshop.com/tools/expresseditor 
  • Bildbearbeitung Pixlr www.pixlr.com 
  • Bildbearbeitung Picmonkeywww.picmonkey.com 
  • invers-Bildersuche www.tineye.com 
  • Invers-Bildersuche von Google http://images.google.com 
  • Panoramio: Bilderdienst von Googlewww.panoramio.com 
  • Foto-Pinwand www.pinterest.com 
  • Pinwand für Künstler und Gemälde www.deviantart.com 

email[Bearbeiten]

Emails sind überlastet mit Spam und Werbung. Deswegen bin ich zu Posteo gewechselt.

rho45 at posteo de

Wenn Sie wünschen, dass ich unbedingt etwas lesen soll, dann schreiben Sie es einfach an den Anfang dieser Seite Benutzer:rho.

Hp[Bearbeiten]

rho ist die Abkürzung für R.Hoffmann.

bachbreite fri....#2010

Meine alte Homepage findet sich unter http://www.madeasy.de/ VORSICHT: Sie ist in vielen Teilen veraltet und wird nur noch gelegentlich erneuert. Wikipedia und Wikibooks sind effektiver.

Alte Visitenkarte von rho: http://www.madeasy.de/2/rho.htm

Siehe auch:


66[Bearbeiten]

Kommentar zur Internetseite über das  Kartenspiel 66 siehe http://www.madeasy.de/2/jule.htm#Spielanleitung

Hallo und Glückwunsch den fleißigen Betreibern o.g. Hompage!

Weil meine Vorschulerziehung aus 66 bestand, erlaube ich mir einen kleinen Hinweis zur Erklärung des Spiels auf "Jules Seiten".

Die Summe der Augen ist nur 120 (nicht 130).

Es gibt kein Unentschieden, denn das Spiel gewinnt, - wer als erster 66 Augen einsammelt, - oder der, der den letzten Stich hat! Das bedeutet, man kann z.B. mit 65 Augen verlieren, auch wenn der andere Spieler nur 55, aber den letzten Stich hat.

Üblicherweise spielt man 66 nur mit den 20 Bilder-Karten, also ohne "Luschen" (2 bis 9).

Es ist ein tolles Spiel! Meine Kinder mögen es auch - trotz Florensia etc...

Weiterhin viel Spaß! Fritz K.