Blender Dokumentation: Composite-Nodes/ Convertor/ ID Mask

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Composite-Nodes/ Convertor/ Math
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Composite-Nodes/ Convertor/ Seperate RGB


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.49
Abbildung 1:

Dieser Node steht in enger Verbindung mit der Einstellung IndexOb in den Renderpasses. Hierbei wird jedem Objekt eines bestimmten Renderpasses ein Zahlenwert gegeben und im EXR File (in keinem anderen sonst) abgespeichert. Da der Pass nur aus einem Zahlenwert besteht, gibt es für ihn keine Filterfunktion oder AA. Der Node ID Mask schafft hier Abhilfe durch Nachbearbeitung.

Eingang[Bearbeiten]

Ausgang[Bearbeiten]

Einstellungen[Bearbeiten]

Anwendung[Bearbeiten]

Für jeden Index Pass wird eine Alphamaske erzeugt und gleichzeitig damit das AA. An der Stelle des Objekts ist die Darstellung weiß, der Rest ist transparent (eigentlich schwarz). Da es sich hier um die Darstellung der Alphamaske handelt, ist das Ergebnis an den hellen Stellen durchsichtig, an den transparenten jedoch deckend, also genau umgekehrt wie die Bilddarstellung.

Abbildung 19: ID Node Anwendungsbeispiel


In diesem Beispiel hat der untere Kubus den PassIndex 1, der obere den PassIndex 2.

  1. Die erste ID-Maske hat den PassIndex null. Keinem Objekt wurde dieser Index zugewiesen und deswegen ist der Hintergrund durchsichtig und die Objekte undurchsichtig.
  2. Die zweite ID-Maske hat den PassIndex eins. Der untere Würfel ist durchsichtig.
  3. Die dritte ID-Maske hat den PassIndex zwei. Der obere Würfel ist durchsichtig.

In diesem Beispiel wurde der erste PassIndex zum MixNode geschickt und da der Würfel durch die Alphamaske freigestellt ist, wird er grün eingefärbt und die Kanten haben ein AA erhalten.

<<<Zurück

Composite-Nodes/ Convertor/ Math

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Composite-Nodes/ Convertor/ Seperate RGB