Blender Dokumentation: Composite-Nodes/ Filter/ Glare

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Composite-Nodes/ Filter/ Defocus
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Composite-Nodes/ Convertor


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.49
Abbildung 1: Glare Node

Diesen Node zu verwenden empfiehlt sich, wenn man Überstrahlungen an den hellen Stellen eines Bildes hinzufügen möchte. Die Einstellungen variieren zwischen den einzelnen Modi.

Eingang[Bearbeiten]

  • Image: Bildeingang.

Ausgang[Bearbeiten]

  • Image: Bildausgang.

Einstellungen[Bearbeiten]

  • Effekttyp: Ghost, Streaks, Fog Glow, Simple Star.
  • Quality settings: Low (schnelle Berechnung), Medium (mittlere Berechnung), High (langsame Berechnung).
  • Iterations: Hohe Werte berechnen i.d.R. bessere Ergebnisse, auf Kosten der Renderzeit.
  • ColMod: Spektrale Farbverzerrung.
  • Mix: Überlendung zwischen Original und Effekt. Original = -1.0; Original plus Effekt = 0; Effekt = 1.
  • Threshold: Grenzwert der bestimmt, welche Helligkeiten in die Berechnung einbezogen werden.
  • Streaks: Anzahl der Strahlen.
  • AngOfs: Rotationswinkel der Strahlen.
  • Fade: Überblendung der Strahlen mit dem Hintergrund.

Anwendung[Bearbeiten]

Abbildung 2: Simple Star


Abbildung 3: Fog Glow


Abbildung 4: Steaks


Abbildung 5: Ghosts


<<<Zurück

Composite-Nodes/ Filter/ Defocus

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Composite-Nodes/ Convertor