Blender Dokumentation: Constraint: Child Of

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Constraints
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Constraint: Transformation


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.48
Abbildung 1: Ein Child Of-Constraint.

Der Child Of-Constraint erzeugt eine Beziehung zwischen zwei Objekten, die sehr einer Parent-Child-Beziehung ähnelt. Im Gegensatz zu dieser:

  • können Sie die verwendeten Kanäle auswählen
  • kann ein Objekt mehrere Child Of-Constraints haben
  • ist der Einfluss animierbar

Fügen Sie einen Child Of-Constraint zu einem Objekt hinzu, verändert dieses seine Position. Wie bei einer Parent-Child-Beziehung werden die Koordinaten des Parent das Zentrum des globalen Koordinatensystems für den Träger des Constraints. Das ist so, als wenn Sie einen Parent in das Transform Properties-Panel eingetragen hätten. Erzeugen Sie dagegen einen Parent mit Strg-P, wird dafür gesorgt, dass das Objekt seine Position behält. Mit Set Offset bekommen Sie genau diesen Effekt.


<<<Zurück

Constraints

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Constraint: Transformation