Blender Dokumentation: Particle Instance-Modifier

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
<<<Zurück
Mesh Deform-Modifier
Inhaltsverzeichnis

Handbuch durchsuchen

Weiter>>>
Shrinkwrap-Modifier


Diese Seite bezieht sich auf Blender v2.48a
Abbildung 1: Der Particle Instance-Modifier

Der Particle Instance-Modifier (nur für Mesh-Objekte) erzeugt Objektkopien an der Stelle von Partikeln eines Partikelsystems eines anderen Objektes. Er funktioniert also wie der Visualisation-Typ Object bei den Partikeln, hat aber vier Besonderheiten gegenüber der Object-Visualisierung:

  1. Die Anzeige von Objekten kann während der Lebenszeit der Partikel ausgeschaltet werden (also nur Anzeige von Unborn/Dead).
  2. Die Objekte können bei Hair- oder Keyed-Partikeln entlang des Pfades gestreckt werden.
  3. Die Objektzeit beginnt nicht mit dem Zeitpunkt der Geburt der Partikel, sondern läuft global für das Objekt. Gibt es beispielsweise eine Ipo-Kurve für die Größe (Scale), starten ab einem bestimmten Frame alle Objekte skaliert. Mit der Object-Visualisation starten alle Objekte nicht skaliert und die Animation wird während der Lebensdauer jedes einzelnen Partikels durchgeführt.
  4. Das Objekt kann nicht sein eigenes Partikelsystem verwenden.

Der Modifier kann allerdings permanent gemacht werden [Apply].

Optionen[Bearbeiten]

  • Ob: Das Objekt, welches das Partikelsystem trägt.
  • PSYS: Die Nummer des Partikelsystems.
  • Normal: Die normalen Partikel werden als Träger des Objektes verwendet.
  • Children: Die Children werden als Träger des Objektes verwendet.
  • Path: nur für Partikelsysteme vom Typ Hair oder Keyed: das Objekt wird entlang des Pfades gestreckt. Sie müssen die Option Dead dann ebenfalls aktivieren, da Hair- oder Keyed-Systeme instantan sterben.
  • Unborn: Noch nicht emittierte Partikel werden zur Anzeige verwendet.
  • Alive: Partikel während ihrer Lebenszeit werden zur Anzeige verwendet.
  • Dead: Partikel nach Ende ihrer Lebenszeit werden zur Anzeige verwendet.


Links[Bearbeiten]

<<<Zurück

Mesh Deform-Modifier

Inhaltsverzeichnis
Glossar
Weiter>>>

Shrinkwrap-Modifier