Commodore 64: Offizielle und nicht offizielle Peripheriegeräte

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zurück zur Hauptseite

Offizielle Peripheriegeräte[Bearbeiten]

VC1581[Bearbeiten]

Bei der VC1581 handelt es sich um ein 3,5 Zoll-Diskettenlaufwerk für den Commodore C64, C16, C116, Plus/4 und C128. Das Laufwerk verwendete das MFM-Format und es war möglich bis zu 800 KB an Daten zu speichern.[1]

SD2IEC[Bearbeiten]

Mit diesem Gerät ist es auch möglich, dass der Commodore 64 eine SD-Karte als Speicher verwenden kann.

Für dieses Gerät gibt es auch Bausätze um sich selbst einen SD2IEC bauen zu können. [2]

Inoffizielle Peripheriegeräte[Bearbeiten]

Wifi-Adapter[Bearbeiten]

Der Wifi-Adapter ermöglicht dem Commodore Zugang zu einen WLAN-Netzwerk. Dieser Adapter kann selbst gebaut werden oder im Netz erworben werden.[3]

XU1541-USB-Adapter[Bearbeiten]

Hierbei handelt es sich um einen Adapter mit dessen Hilfe eine Commodore-1541-Foppy (ein Diskettenlaufwerk) mit dem PC verbunden werden kann. Damit kann der Disketteninhalt ausgelesen oder eine Diskette mit Daten bespielt werden. [4] [5]

Zurück[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. VC1581
  2. SDIEC selbst bauen
  3. Wifi-Adapter
  4. Retromagazin
  5. Youtube