Diskussion:Adventskalender: Türchen 25

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorschlag[Bearbeiten]

Erweitere, ergänze und verbessere doch das Original! Adventskalender 2007: Türchen 25 Gruß --mjchael 13:32, 24. Dez. 2011 (CET)

Nein, weil im Original u.a. ein Glückwunsch für 2008 enthalten ist. Wenn schon, dann mache ich es konsequent so, dass zum einen die Liste benutzt werden kann, aber auch die Seite von Jahr zu Jahr anders gestaltet werden kann. -- Jürgen 14:06, 24. Dez. 2011 (CET)
Alternativ hätte ich das 2007er-Türchen verschieben können. Aber dann wäre der Kalender 2007 auseinander gerissen worden; und das schien mir auch nicht angemessen. Ich hoffe doch, dass meine Lösung dauerhaft geeignet ist und deine Arbeit würdigt (siehe unten). -- Jürgen 15:31, 24. Dez. 2011 (CET)

Arbeitsanleitung[Bearbeiten]

Diese Seite ist gedacht für die Weihnachtsgrüße aus aller Welt, die beim Adventskalender im Türchen 25 genannt werden – erstmals bei 2011. Das "Türchen 25" kann wie folgt aussehen:

= Weihnachtsgrüße und Neujahrsgrüße in und aus aller Welt =

<small>Bitte helft mit, damit die Liste berichtigt, ergänzt und vervollständigt wird. Die Liste ist
gespeichert unter [[Adventskalender: Türchen 25]] mit einer Beschreibung auf der
[[Diskussion:Adventskalender: Türchen 25|Diskussionsseite]].</small>
{{:Adventskalender: Türchen 25
|A=Bonne année 2012.jpg
|B=
|C=
}}
<!-- Lasse bitte alles unter dieser Zeile so stehen, wie es ist. Es dient zur Navigation -->
{{:Adventskalender/ Navigation|'''jahr'''|25}}

An den Anfang (hinter die Überschrift und vor die small-Zeile kann zusätzlicher Text (besondere Wünsche oder Gedanken) eingefügt werden.

Die allgemeine Seite Adventskalender: Türchen 25 wird als bucheigene Vorlage mit Parametern eingebunden.

Die verwendeten Bilder werden als Parameter eingetragen: zuerst das Pipe-Zeichen, dann der Buchstabe mit Gleichheitszeichen, schließlich der Name des Bildes (vorzugsweise aus Commons übernehmen). Mit den Buchstaben wird die Position des Bildes auf der Seite gesteuert; ein Bild kann sich auf eine Sprache beziehen, das ist aber nicht nötig.

Die Liste der Grüße[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Adventskalender 2007: Türchen 25 aus dem freien Projekt wikibooks und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation und der CC-by-sa 3.0. Gemäß den Lizenzbestimmungen ist hier die Liste der Autoren zum Exportzeitpunkt 24. Dec. 2011 12:50:10 UTC wiedergegeben.

Benutzer
Mjchael, Edits:9 – NoMoKeTo, Edits:1 – Michl42, Edits:1
IP-Adressen
213.196.209.36, Edits:4 – 88.65.234.90, Edits:1 – 84.177.160.15, Edits:1 – 84.153.116.109, Edits:1
Einen fertig ausgefüllten Textbaustein erstellt Duesentrieb's Contributor Tool auf dem Wikimedia Toolserver. Ist die Liste lang, ist es zweckmäßig, dafür eine neue Seite zu erstellen und von der Seite mit den importierten Inhalten darauf zu verweisen.


Bei der Übernahme habe ich eine Reihe von Doubletten entfernt (allerdings war mir nicht immer klar, welcher Text richtig ist), den Namen der Sprache überwiegend in Deutsch geändert, die alphabetische Sortierung geprüft und ein paar Schreibfehler berichtigt. Die folgenden Punkte könnten auch verbessert werden:

  • noch vorhandene Unklarheiten (vor allem vier Einträge Ukrainisch) beseitigen
  • Hinweise auf "unbekannte" Sprachen ergänzen
  • soweit noch nötig, den Namen der Sprache verwenden statt der geografischen Bezeichnung
  • Links auf Wikipedia einfügen (das muss vielleicht nicht sein, ich empfinde es aber als hilfreich).

Ich hoffe, ich habe keine Fehler eingebaut. -- Jürgen 14:06, 24. Dez. 2011 (CET)

Die Reduktion der Bilder auf nur ein Bild pro Buchstabe halte ich für kontraproduktiv, da es sehr unterschiedlich ist, wieviele Bilder einem zur Verfügung stehen. Da ist es dann doch tatsächlich besser weitere Bilder einfach so einzuarbeiten. Dubletten sind durchaus möglich, da ich die Grüße aus verschiedenen Quellen habe. Wenn es zwei verschiedene Möglichkeiten gab, war ich mir nie ganz klar, welcher Text der passende, oder der übliche ist. Und in einigen Ländern gibt es durchaus mehrere Varianten. Allein hier in Deutschland: "Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr" oder "Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr" je noch Kontext. Das Original werde ich bei nächster Gelegenheit überarbeiten. Dass man allgemein die Sprache nimmt, ist eigentlich nicht schlecht. Aber überlege mal, welche Leser etwas suchen, und nach welchen Schlagworten sie suchen. Die Sprache ist oftmals unbekannter als das Land. (Nicht jeder weiß auf Anhieb, dass im Iran Persisch gesprochen wird. Die meisten denken Arabisch. Und bringst du Urdu und Panjabi gleich mit Pakistan und Indien in Verbindung, und würde dir ein Unterschied beim islamisch oder hinduistisch geprägten Grüßen auffallen? Dann lieber konsequent eine gewisse Ungenauigkeit zulassen, oder eine wissenschaftliche Arbeit daraus machen. Überlege nur mal bei so was einfachem wie Englisch, dass es deutliche Unterschiede geben kann, je nach dem, ob man in England, Kanada, USA oder Australien ist. Da die typischen Eigenheiten richtig zu finden... Dann lieber ein paar Dubletten, und ein paar Ungenauigkeiten und Inkonsequenzen, in der Hoffnung, dass die Leute schon wissen, wie es gemeint ist. Gruß und frohe Weihnacht --mjchael 11:59, 25. Dez. 2011 (CET)
Um weitere Missverständnisse zu vermeiden: Ich wollte keineswegs deine damalige Arbeit missachten, schlecht machen oder ignorieren. Ursprünglich war ich davon ausgegangen, dass die Liste im Laufe der Zeit gewachsen wäre und von mehreren Autoren gefüllt worden wäre; erst spät habe ich erkannt, dass fast ausschließlich du die Beiträge zusammengestellt hattest. Die Doubletten hatte ich dann auf Unaufmerksamkeit zurückgeführt – genauso wie die englischen Bezeichnungen. Es ist doch von Nachteil, wenn man (also ich) glaubt, dass am 24. Dezember keine Reaktionen mehr zu erwarten sind, und deshalb einfach mit der Bearbeitung beginnt. Ich werde mich wohl noch stärker zurückhalten müssen, wenn ich mir einbilde, dass ein anderer Aufbau besser strukturiert wäre.
Dass die Sprache durch das Land ergänzt wird, halte ich auch für sinnvoll (jedenfalls in Fällen, die nicht offensichtlich sind). Die Doubletten würde ich (wenn es um Varianten geht) dann lieber unter einer gemeinsamen Überschrift mit <br /> zusammenfassen. Beispielsweise bei den vier griechischen Varianten hätte ich angenommen, dass die Ähnlichkeiten auffallen. (Dazu: "kai" ist Altgriechisch für "und". "ke" ist die geschriebene neugriechische Variante, und "ki" wird es gesprochen.)
Die Zahl der Bilder würde ich auch gerne nicht beschränken. Auf die Schnelle ist mir kein anderer Gedanke gekommen, wie Bilder variabel eingefügt werden könnten. Entscheidend war für mich, dass das Bild für 2008 ausgetauscht werden kann, ohne dass die originale Seite bearbeitet werden muss (vor allem auch im Hinblick auf künftige Jahre). Wenn du es für besser hältst, dass die Seite von 2007 jetzt ein Bild für 2012 erhält, bitte sehr; selbstverständlich kannst du die Seite von gestern durch die Seite von 2007 ersetzen und die Bilder anpassen.
Für mich ist der Adventskalender 2011 abgeschlossen. Wahrscheinlich wäre es für die Wiki-Gemeinde besser gewesen, ich hätte mich überhaupt nicht eingemischt; ich habe mehrfach erwähnt, dass ich keine kreative Ader habe. In diesem Sinne alles Gute! -- Jürgen 12:31, 25. Dez. 2011 (CET)