Diskussion:Anorganische Chemie für Schüler

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite dient der Diskussion inhaltlicher Fragen. Die technischen Koordination des Buchs findet auf der Projektkoordinationsseite statt.

Musterlösungen[Bearbeiten]

Hallo, werden auch Musterlösungen für die Aufgaben in dem Buch angeboten oder hab ich die übersehen :) ?

Nebenbei ein großes Danke für dieses Buch; ihr habt meine Chemienote gerettet!

Gruß

Projektvorstellung[Bearbeiten]

Hallo zusammen, hier soll ein neues Wikibook entstehen. Mein Name ist Lanzi und ich stelle meine Unterlagen gerne zur Verfügung. Allerdings liegt das Original als Worddoc hier vor. Ich bin leider momentan entsetzt, wie viel Informationen durch bloßes Einfügen verloren gehen. Formatierungen, Grafiken und logische Abfolgen - hat jemand Lösungsvorschläge? Ich denke mal, wer einzelne Kapitel bearbeitet, sollte mal in den Originaldocs schauen.

Ursprünglich war fast jede Seite eine Unterrichtstunde - dazwischen liegen oft Grafiken, Folien und Arbeitsblätter

Leider komme ich in der nächsten Zeit nicht immer dazu, mich um alles zu kümmern, fange heute aber mal an. Danke an alle, die helfen wollen - ich finde Wikipedia ein tolles Konzept - und es wäre schade, wenn meine Sachen nicht auch andere nützen könnten.

Das "Buch" soll kein normales Chemiebuch sein, sondern vielmehr ein Lehrbuch für Schüler und Lehrer (sozusagen ein freies Lehrbuch) - und es ist alles andere als fertig, beinhaltet aber schon einges. Zu finden ist der aktuelle Stand unter http://www.hoffmeister.it/chemie/chemie.htm. Bis jetzt (2005) stecken ca. 10 Jahre Arbeit und Erfahrung drin.

In naher Zukunft will ich noch die letzten Kapitel ergänzen - und dann soll es im nächsten Schritt an die Fotos gehen. Die Texte liegen alle als doc vor (Sorry, 1995 gab es noch kein OO ;-) ). Und keine Angst, ich überlasse Euch nicht die ganze Arbeit. Ich bin halt nur phasenweise total zugemüllt mit Arbeit. Eines noch, soll die Diskussion hier bleiben, oder auf den Seiten des Buches? Viele Dank also an alle, die helfen wollen! Beste Grüße,

Lanzi

PS: Ein Hinweis noch, keine Ahnung, ob es nötig ist - an allen Schulen wird in neuer Rechtschreibung unterrichtet - bitte respektiert das!

Name des Buches[Bearbeiten]

Ist es nicht sinnvoller das Buch "Allgemeine Schulchemie" zu nennen???

Bin ich dagegen, da es auch die organische Chemie gibt. An dem Band arbeitet ich zur Zeit... ;-) 84.58.133.190 22:38, 29. Mär 2006 (UTC) Sorry war nicht eingeloggt. 84.58.133.190 ist Lanzi 11:29, 30. Mär 2006 (UTC)

-

Dem Buch den allgemeinen Titel "Einführung in die anorganische Chemie" zu geben und dann eine Gliederung in Schulklassen vorzunehmen finde ich nicht zweckdienlich. Wenn ich ein Buch mit diesem Titel aufschlage, erwarte ich eine sachliche, inhaltliche Gliederung nach Stoffgebieten. Welche Klasse in welchem Bundesland welcher Nation zu welchem Zeitpunkt diesen Stoff nach dem Willen welchen Kultusministers behandeln soll, ist dabei nicht von Interesse. Man kann höchstens zusätzlich einen Link anbringen in der Form "Gliederung des Stoffes in Schulklassen (Gymnasium) gemäß BayHSchG, Stand: 19. Juni 2006" oder ähnlich. Teebeutel 07:32, 19. Jun 2006 (UTC)

Du hast recht. Ich versuche jetzt mal aus der Projektdefinition einen passenden Titel abzuleiten. Dort steht z.B. "Es sind so gut wie keine pädagogischen Tipps oder methodische Hinweise vermerkt, da sich dieses Buch in erster Linie an Schüler richtet, die Chemie erlernen wollen.", "Das Buch soll, so, wie es ist, von Schülern gelesen werden und sie in ihrer Ausbildung begleiten."
An Titeln, die keine Bandwürmer sind, fallen mir ein
  1. Anorganische Chemie für Schüler
  2. Anorganische Chemie für die Schule
  3. Schulbegleiter anorganische Chemie
  4. Schulbuch anorganische Chemie
2. passt nicht so recht auf die Projektdefinition 3. klingt hölzern, 4. klingt altbacken. Bleibt für mich als Favorit die Nummer 1. Ich bin jetzt mutig und mache das einfach. Ich will nämlich diese Diskussionsseite heute noch untergliedern und zwar gleich anhand des endgültigen Titels. E^(nix) 16:59, 16. Sep 2006 (CEST)

Reihenfolge[Bearbeiten]

Ich finde, es ist falsch, Säuren auswendig lernen zu lassen, bevor man die Stöchometrie hat. Denn dann kann man es sich auch erkären, was die kleinen Zahlen bedeuten. So würde das lernen viel leichter Fallen.

Meinst du den Index? Es reicht doch zu wissen, das es die Anzahl der Atome/Ionen im gesamten Molekül/Ionenverbindung angibt:

H2O
Zwei Wasserstoffatome und ein Sauerstoffatom. --217.185.137.204 09:49, 11. Jun. 2008 (CEST)

Klassen[Bearbeiten]

Ich finde es nicht sehr gut, die Themen nach Schulklassen zu sortieren. Den es gibt auch Schulen an denen Chemie schon ab der siebten Klasse unterrichtet wird. Das ist dann ja für die Betroffenen verwirrend! --14:08, 18. Sep. 2007 89.50.182.90 (ohne Unterschrift)

Dem kann ich nur zustimmen. Ich möchte außerdem hinzufügen, dass die Gliederung schlecht ist... Ich empfehle weitere Untergliederung bei den Teilbereichen... Ich werde diese erstmal vornehmen, wem sie nicht gefällt, kann sie wieder rückgängig machen... --Loddar92 00:40, 19. Jan. 2008 (CET)
Edit: ich gebs erstmal auf, da es n bissl spät ist... Ich drücke mich erst mal so aus: ich finde die Klassenordnung ungünstig und Kapitel wie Säuren und co sind ziemlich unübersichtlich... --Loddar92 00:45, 19. Jan. 2008 (CET)
Die Zuordnung, welcher Stoff sich für welche Klasse in welchem Bundesland eignet, ist ein kompliziertes Thema. Deswegen habe ich die Vorlage Schulbuch:Kontext entwickelt - vielleicht wäre es sinnvoll, die hier zu verwenden. Ich weiß leider zu wenig über den Chemieunterricht, als dass ich diese Information selbst eintragen könnte. Es entsteht übrigens gerade noch ein Chemiebuch. Wäre da eine Zusammenarbeit sinnvoll?
Amue 17:41, 27. Jan. 2008 (CET)
Unglaublich! Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, dass jemand antwortet! Also erstmal gut das mir welche zustimmen. "Radioaktivität" ist übrigens mehr in Richtung Physik... --62.180.144.211 20:10, 24. Mai 2008 (CEST)

Reihenfolge des Lehrstoffs[Bearbeiten]

Ähm, ist die Reihenfolge des Lehrstoffs eigentlich frei gewählt oder stützt die sich auf einen bestimmten Lehrplan? Zweiteres ist nämlich nicht sehr effektiv, da dann nur Schüler aus einem Bundesland richig gut damit arbeiten können. --217.185.137.204 09:54, 11. Jun. 2008 (CEST)

"Die Chemie ist im Gegensatz zu anderen Wissenschaften durchgängig, d.h. es gibt keine neuen Themen, welche mit dem vorherigen wenig zu tun haben (Vergleiche in Physik Optik mit Elektronik oder Mechanik). Daraus folgt, dass man nichts vergessen darf. Da das für Menschen beinahe unmöglich ist, ist ein ständiges Wiederholen von Inhalten unverzichtbar." Kann man das noch irgendwie hervorheben - vllt. kursiv ? 79.218.90.212 22:48, 9. Feb. 2010 (CET)

PDF[Bearbeiten]

habe mal versuchsweise ein PDF erzeugt, bleibt natürlich für mich noch eine Menge zu tun. Mal sehen wie ich in den nächsten Wochen Zeit finden werde. Dirk Huenniger 11:32, 2. Sep. 2010 (CEST)

Datei:AnorganischeChemieFuerSchueler.pdf

  • mitlerweile kann man erste Formen erkennen, es ist aber immernoch viel Arbeit.Dirk Huenniger 16:48, 22. Feb. 2011 (CET)
  • die ersten 100 Seiten sind jetzt halbwegs ok.Dirk Huenniger 14:29, 24. Feb. 2011 (CET)

Fehler im Kapitel über polare Atombindungen[Bearbeiten]

Im Merkkasten hat sich ein Fehler eingeschlichen: Für eine polare Atombindung ist eine Elektronegativitätsdifferenz > 0.4 vonnöten, der Tabelle zufolge würde jedoch Delta(En) = 0.1 bereits ausreichen. Ich würde den Fehler gerne verbessern, die Seite lässt sich jedoch nicht bearbeiten.

Link: Anorganische Chemie für Schüler/ Die Atombindung#Zwischen Atom- und Ionenbindung: Die polare Atombindung und die Elektronegativität

Liebe Grüße, Saugwels -- Saugwels 18:24, 7. Aug. 2015 (CEST)

Schüler*innenprojekt im Referendariat[Bearbeiten]

Liebe alle,

Ich bin aktuell Referendar an einem baden-württembergischen Gymnasium und in diesem Referendariat muss ich eine sogenannte "Dokumentation einer Unterrichtseinheit" schreiben und diese "soll nach Möglichkeit innovative pädagogische und fachdidaktische Elemente, Themen der Fach- und Berufsethik, der Diagnostik und Förderung oder fächerverbindende Themen und Fragen berücksichtigen.“

Dazu habe ich mir überlegt, mit einer 8. Klasse Chemie (erstes Jahr Chemie) das Themenfeld "Stoffgemische und Stofftrennung" in Kleingruppen möglichst selbstständig erarbeiten zu lassen und ihre Ergebnisse in einem Wikibooks-Eintrag sichern zu lassen. Plan ist dann, den besten der erstellten Einträge tatsächlich auch online zu stellen.

Ich bin noch neu hier und möchte nicht Arbeit behindern, die aktuell gemacht wird oder gemacht wurde, und einen Eintrag zu diesem Themenkomplex habe ich im Buch "Anorganische Chemie für Schüler" nicht gefunden. Deswegen möchte ich fragen, ob das von Ihrer/Eurer Seite aus möglich ist.

Liebe Grüße Lerothas -- Lerothas 16:08, 10. Jun. 2018 (CEST)

Dieses Buch scheint momentan verwahrlost. Wenn du, bzw. deine Schüler, etwas beitragen könnt, dann immer gern. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen. Johannes Bo 16:14, 10. Jun. 2018 (CEST)
Vielen Dank für die Rückmeldung. Von Seminar und Schule aus ist auch alles genehmigt, sodass das Projekt im Herbst durchgeführt wird. :) Freue mich sehr darauf. -- Lerothas 14:25, 7. Jul. 2018 (CEST)

@Lerothas Es tut mir leid, dass ich deine Frage vom Juni übersehen habe. Das liegt daran, dass ich Diskussionsseiten von Büchern und Kapiteln, die nicht zu meinen Fachkenntnissen passen, meistens ignoriere. Das Projekt passt zwar nur bedingt zum Konzept von Wikibooks, dass Fachleute lehrreiche Materialien didaktisch gut aufbereitet veröffentlichen; für Schüler, die sich das selbst erarbeiten, trifft das eher nicht zu. Das Konzept gefällt mir aber. Wenn ich mir viele andere Erzeugnisse auf unseren Seiten anschaue, dann könnt ihr euch positiv davon abheben; viel Erfolg (sowohl dem Referendar als auch den Schülern)!

Ich habe das Kapitel nach Anorganische Chemie für Schüler/ Stoffgemische und Stofftrennung verschoben, wie es zu unseren Regeln gehört, und habe es im Inhaltsverzeichnis des Buches eingetragen; wenn dir die Stelle dort nicht passt, darfst du die Reihenfolge gerne ändern. – Das Inhaltsverzeichnis muss sowieso noch sinnvoll gegliedert werden.

Weitere Anmerkungen schreibe ich auf die Diskussionsseite des Kapitels. Auch die Schüler*innen, die sich aktiv beteiligen, sollten diese Anmerkungen lesen. – Die Kapitel dieses Buches sind wegen häufigen Vandalismus' geschützt wurden und dürfen nur von angemeldeten Benutzern bearbeitet werden. Um die Hürden für "deine" Schüler nicht zu erhöhen, verzichte ich für euer Kapitel darauf. -- Frohes Schaffen! Jürgen 10:21, 31. Okt. 2018 (CET)