Diskussion:Bahn: Vorschlag

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Automaten Simulator[Bearbeiten]

Meiner Meinung würde ein Simulator nichts bringen. Vorallem viele ältere Leute sind mit Automaten überfordert. Warum soll sich ein 50 oder 60 Jähriger auf einem Computer mit einem Simulator den Fahrkartenkauf üben? Das Komplizierteste im Alltag in Deutschland ist der Ticketkauf am Automaten, weil dieser nicht in der Lage ist den besten Tarif mittels Frage/Antwort zu finden. Oli92 12:53, 28. Feb. 2013 (CET)[]

Das muß man ausprobieren. Einen DB Automaten App für Android oder das IPad kann man leicht programmieren. Er kann auch von Nichtsenioren zum Üben genutzt werden. Man sollte die Senioren nicht unterschätzen, denn sie haben mehr Zeit als Berufstätige, um sich mit Dingen, die sie interessieren, zu beschäftigen. Der neue DB Automat ist gegenüber den alten Automaten logischer und übersichtlicher geworden. Das erleichtert die Bedienung. In größeren Bahnhöfen gibt es Bahnmitarbeiter, die beim Automatenkauf helfen. Wenn man aus dem Ausland kommt und hat sich mit den dortigen Bahnautomaten herumgeärgert, freut man sich über einen DB Automaten schon sehr. Das der DB Automat das komplizierteste im Alltag ist, kann ich nicht nachvollziehen. Versuchen sie einmal irgendwelche medizinische Hilfsmittel von der Krankenkasse zu bekommen. Da ist man mit einem kompletten unlogischen Irrsinn konfrontiert. Hauptproblem für Senioren bei der Bahnnutzung ist m.E. nicht der Fahrkartenautomat, sondern die Zugänglichkeit der Bahnsteige und Züge für Behinderte. Benutzer:Rho

  • P.S. Bin auch schon 60 und viel mit der Bahn und dem Fahrrad unterwegs. Ich nutze außerdem Smartphone und Ipad. Der PC ist mir für viele Anwendungen zu langweilig geworden.

Automaten auf den Gleisen[Bearbeiten]

Das ist eine tolle Anregung, Automaten auf den Gleisen aufzustellen. Wie sollen die Fahrgäste vom Bahnsteig auf die Gleise herunterklettern? Soll damit die Zahl der Fahrgäste oder der Menschen durch entsprechende tödliche Unfälle deutlich verringert werden? Oder willst du durch nichttödliche Unfälle deinen Job sichern? Oder sollen die Züge gegen die Automaten fahren und die Marktsituation bei Metallschrott verbessern? Fragen über Fragen... :) -- Jürgen 13:21, 10. Aug. 2013 (CEST)[]

Danke für den Hinweis. Der Begriff Bahngleis ist mißverständlich. Ich habe ihn in Bahnsteige umgewandelt.