Diskussion:Blender Dokumentation: Grease Pencil

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dein Text ist schon eine gute Basis für einen Artikel. An einigen Stellen müsste er aber noch "aufgedickt" werden.

Zitat:

für all das – und vieles mehr - ist Grease Pencil geeignet.


Was damit gemeint ist müsste deutlich beschrieben werden.

Zitat:

Sie können mit dem Grease Pencil, auch einen Art Zeichen Trick Film machen, indem sie Frame für Frame zeichnen.


Auch hier muss genau beschrieben werden, wie das geht und welche Arbeitsschritte einzuhalten sind.

Ansonsten muss der gesamte Artikel noch ein wenig besser gegliedert werden. Diese Reihenfolge hat sich bewährt.

  • Allgemeine Einführung: Was ist Greace Pencil, wofür setzt man es ein (Wandeln in Kurven und Boneketten z.B.)
  • In welchen Fenstern funktioniert er
  • konkretes einführendes Tutorial / Anwendung
  • weitere Anwendungen ebenfalls als Kurztutorial „Onion-Skin“
  • Referenz

Für die Kurztutorials sollte man natürlich eine Zeichnung anfertigen, die mehr ist als nur eine Kinderzeichnung, also eine "richtige" Anwendung. Für die Referenz müssen alle Buttons in allen in Greace Pencil möglichen Anwendungen genau beschrieben werden. Alles in allem ein Haufen Arbeit incl. der zu erstellenden Bilder.

Im Originalartikel ist alles sehr ausführlich beschrieben Release Notes zu Grease Pencil. Das kann man alles verwenden...

Ach ja, am Ende ist ein Ausblick auf mögliche Weiterentwicklungen immer sinnvoll. Da gibt es ja mittlerweile gute Ansätze. -- Toni Grappa 12:13, 19. Nov. 2008 (CET)[Beantworten]