Diskussion:Blender Dokumentation: Objekte skalieren und spiegeln

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"Sie bemerken hoffentlich langsam..." - klingt eher wie eine Drohung. Habe ich geändert. --80.140.189.117 22:20, 23. Okt. 2006 (CEST)Antworten[Antworten]


Eine (oder mehrere) Abbildungen zum Spiegeln wären noch schön. --Soylentgreen 09:15, 7. Sep 2005 (UTC)


Die Rasterung springt bei mir nicht auf Absolutwerte(Blendereinheiten), sondern der Skalierungsfaktor rastert um 0.1. Das bedeutet :

wenn man z.B. einen Würfel mit einer Kantenlänge von 0.33 BE mit gedrückter Strg-Taste skaliert ist der nächste Rasterschritt nicht 0.43 BE(0.33BE + 0.1BE) sondern 0.363 BE(0.33BE x 1.1). Die unten zitierte Aussage träfe dann nur für einen Würfel mit einer Kantenlänge von 1BE zu. Bitte um Überprüfung meiner Aussage und gegebenenfalls um Korrektur des unten genannten Textzitates.

"Wieder sorgt die Strg-Taste für ein Einrasten auf feste Skalierungsschritte um 0.1 Blendereinheiten. Shift sorgt für ein sehr genaues Verschieben."

Vorschlag zu Korrektur:

"Wieder sorgt die Strg-Taste für ein Einrasten des Skalierungsfaktors nach jeweils 0.1 Einheiten. Shift sorgt für ein sehr genaues Verschieben."