Diskussion:Bogenbau/ Werkzeug/ Schärfen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wie schleift man Locheisen?[Bearbeiten]

Wow, erstmal danke an LivingShadow für die exzellente Pflege dieses Kapitels. Ich wollte gerade ein Locheisen schärfen und fand aber darüber selbst nach längerer Suche nichts. Ist das geplant, hier auch solche Spezialwerkzeuge und spezielle Techniken für deren Handling aufzunehmen? Würde sicher einige Nutzer freuen. 193.1.229.15 13:40, 17. Feb. 2010 (CET)[Antworten]

Danke :) Ein Lochwas? ahso. Muss ehrlich sagen, da fällt mir gerade auch nicht viel Sinnvolles ein. Das ist wahrscheinlich aussen geschliffen? Sonst wär vielleicht eine Möglichkeit, ein Rundholz mit feinem Schleifpapier zu bekleben und in ne Bohrmaschine einzuspannen (dann aber nur kurz ranhalten, damit das Eisen nicht heiss wird, evtl Nassschleifpapier nehmen und befeuchten). Falls es aussen geschliffen ist … einspannen kann man das Eisen wohl weniger? – Simon / ?! 16:50, 26. Feb. 2010 (CET)[Antworten]

Fasenwinkel[Bearbeiten]

Wird nicht erklärt. In der Abbildung drüber wird aber schön Schneidwinkel und Schleifwinkel beschrieben. Entweder dort erklären oder gleich einen der beiden Begriffe nutzen. Der Winkel für ein Locheisen beträgt in der Regel 30 bis 45 Grad. (Für z.B. Papier etwas steiler, für harte Materialien eher 45 Grad)

Hallo 2a01:598:8183:ddba:da9:c0b:4f99:1dfd[Bearbeiten]

Ich habe deine Ergänzung rückgängig gemacht. Vielleicht bin ich etwas phantasielos, aber wie man eine Klinge "abstellt", egal auf was, ist mir ein Rätsel. --Qualitätsfreund 09:58, 11. Mai 2020 (CEST)[Antworten]

Danke für deine schnelle Antwort. Ich merke, auch bei "wikibooks" wird rasch reagiert. Habe mich jetzt über mein Wikipedia-Konto angemeldet. Hatte ich vorher vergessen, deswegen i.p. Ein Messer "abstellen", ist eigentlich ziemlich einfach zu verstehen: Das Messer wird mit der geschärften Klingenseite abgestellt. Auflegen wäre vielleicht ein passenderer Ausdruck, versteht vermutlich aber auch nicht jeder. Eine Illustration wird nachgeliefert. Ich halte diesen Artikel schon für sehr gut angelegt, meine aber, er konzentriert sich zu sehr auf das Schärfen eines Messers/Werkzeugs mit Schleifsteinen. Da gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten (wie auch bei der Kontrolle der Schärfe). Ich beabsichtige, dieses "Wikibook" noch wesentlich zu erweitern und dabei auch Methoden zu berücksichtigen, die über das "klassische" Schleifstein-Verfahren hinausgehen. Gruß,--Fornax 10:18, 11. Mai 2020 (CEST)[Antworten]
Alles klar. Bei Ergänzungen aber bitte Bogenbau/_Organisation beachten. --Qualitätsfreund 10:51, 11. Mai 2020 (CEST)[Antworten]