Diskussion:Computerhardware: CD und Nachfolger

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Aus Wikibooks

Eine CD-DA ist 74min lang. Wie passt da ein Stück mit 76min drauf? Ausserdem erzählt da http://de.wikipedia.org/wiki/Compact_Disc eine etwas modifizierte Geschichte, davon mal abgesehen, dass hier ein Mythos(ohne darauf hinzuweisen) weiterverbeitet wird. Wetzer

Eine CD mit 650 MB entspricht einer Audiokapazität von 74 Minuten. Es gibt Rohlinge mit 700 MB Kapazität, dort passen etwa 80 Minuten drauf. Außerdem ist es eine Frage, in welchen Mode die CD's gebrannt/gepresst werden. -- ThePacker 14:04, 29. Aug 2006 (UTC)

Der Fairniss halber[Bearbeiten]

Wäre eine Erwähnung der HD DVD nicht auch sinnvoll? Diese wird nicht zuletzt vom DVD Forum "empfohlen". --Brightster 23:10, 11. Apr. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Das stimmt. Danke für den Hinweis! -- Klaus 00:57, 12. Apr. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hier fehlt die nennung von SCSI komplett, absicht? Diese technik ist gebraucht billig zu bekommen und würde manchem anfänger eine menge ärger ersparen. mfg Leinad

Ja, Absicht. Dieses Buch ist an Anfänger und nicht an Schrauber gerichtet. -- Klaus 00:44, 5. Sep. 2007 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Werbung für HD?[Bearbeiten]

Filme im neuen HDTV-Format haben eine viel bessere Darstellungsqualität

Das behauptet die Industrie, um dieses Format zu vermarkten. Es ist sicher unbestritten, dass HD-Inhalte mehr Information liefern - ob das aber für den Menschen noch einen Unterschied macht bzw. die hohe "Qualität" nicht schon wieder störend wirkt ist IMHO noch umstritten. Vielleicht wäre eine neutralere Formulierung an dieser Stelle angebrachter. -- Schmidt2 23:11, 1. Mai 2008 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Besser so? Auf HDTV werde ich im Kapitel über Bildschirme ausführlich eingehen. -- Klaus 23:40, 1. Mai 2008 (CEST)Beantworten[Beantworten]