Diskussion:Computerhardware für Anfänger: Glossar

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hinweis bzgl. Erdung[Bearbeiten]

Moin, fiel mir grad ins Auge. Ich weiß nicht obs passt, wollte aber drauf hinweisen:

"Erdung - Verbinden der Computergehäuses mit der Erde über Blitzableiter, Heizungsrohr oder Erdungsleiter der Elektroanlage, um elektrostatische Ladungen (ESD) abzuleiten."

halte ich für gefährlich, weil es so falsch ist. Außerdem wird meines Wissens nach der Computer nicht über den Blitzableiter oder das Heizungsrohr geerdet. Aus dieser Formulierung wird nicht deutlich, dass es sich um eine Schutzmaßnahme (Mensch oder Technik) handelt. Ich schlage vor:

  • Eines Geräts: Verbindung eines Metallgehäuses (hier: eines Computers) mit der Hauserdung, um im Fehlerfall eine gefährliche Situationen (ein berührbares unter lebensgefährlicher Spannung stehendes Metallteil) abzuwenden.
  • Einer Person: Berührung eines sicher mit der Hauserdung verbundenen metallischen Teils durch die Person (Heizung, Wasserleitung, o.ä.), um die elektrostatische Ladung des Körpers abzuleiten, bevor an/mit Elektronik gearbeitet wird. Den möglicherweise entstehenden Fehlerfall nennt man ESD (Electrostatic Discharge), bei welchem durch Ladung hohe Spannungen aufgebaut werden, deren unkontrollierter Abfluss elektronische Bauteile, wie Ram-Riegel beschädigen oder zerstören kann.

Gruß Axel --HirnSpuk 23:43, 24. Aug. 2016 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Danke. Ich überlege ich, wie ich das kurz und verständlich umformulieren kann. -- Klaus 02:11, 26. Aug. 2016 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Duron[Bearbeiten]

https://de.wikibooks.org/w/index.php?title=Computerhardware_f%C3%BCr_Anf%C3%A4nger%3A_Glossar&type=revision&diff=799343&oldid=799298

Soll das eine Aktualisierung sein? Den Prozessor gibt es lt. wp seit 12 Jahren nicht mehr. Überhaupt wirken in den Buch viele Infos ziemlich angestaubt. Nur am Rande: Unter DOS gab es sehr wohl Farben und auch Mausbedienung. Google-Bildersuche nach z.B. "Turbo C" zeigt zum Beispiel eine damals komfortable IDE. --92.196.73.168 00:17, 17. Okt. 2016 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Danke für den Hinweis. Ich freue mich über jeden, der mithilft, das Buch auf den neuesten Stand zu bringen, es ist ja ein Wiki. Habe die betreffenden Begriffe etwas präzisiert. "Aktualisierung" habe ich es genannt, weil ich weitere in "Computerhardware" verwendete Begriffe ins Glossar aufgenommen habe. -- Klaus 00:57, 17. Okt. 2016 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Displayport und eSATA[Bearbeiten]

DisplayPort: Diese Schnittstelle wird in naher Zukunft wahrscheinlich gänzlich durch das  HDMI (High Definition Multimedia Interface) bzw. die USB-Thunderbolt-Technologie ersetzt. Das ist pure Spekulation. Thunderbolt ist relativ teuer (wegen der aktiven Stecker). Sowohl Thunderbolt als auch HDMI haben Stecker, die für mobile Geräte zu groß sind. Eine Mini-Displayport-Buchse ist für Smartphones klein genug.

eSATA: Kommt zwar viel seltener als USB3.0 zum Einsatz, ist aber nicht veraltet. Die Umwandlung des SATA-Signals in USB erzeugt eine nicht kleine CPU-Belastung, während eSATA die CPU nicht belastet. -- Klaus 21:40, 11. Aug. 2017 (CEST)Beantworten[Beantworten]