Diskussion:De Bello Gallico: Liber I - Kapitel II

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

passuum[Bearbeiten]

Nach meinem Wissensstand, bedeutet passuum (von passus:) Doppelschritt. Ein Doppelschritt entspricht ca. 1,5m. Demzufolge handelt es sich bei der Längenangabe nicht um 240 und 180 Meilen, sondern um 360 und 270 Meilen. Das Wort passuum wurde allerdings in der Übersetzung völlig außer Acht gelassen. Benutzer:Larili94 14:34, 27. Mai 2009

Diese Kritik ist IMHO falsch: Es geht um 240x1000 Doppelschritte. 1000 Doppelschritte wären also 1,5 km, also etwa eine Meile nach unserer Vorstellung. Also ist die Übersetzung mit 240 Meilen durchaus korrekt. -- Jürgen 20:04, 20. Feb. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]
"mille passuum = Meile", sagt der Stowasser. ArP, 9. Juli 2010

civis[Bearbeiten]

"Civis" bedeutet meiner Meinung nach bei Cäsar grundsätzlich "Stamm" respektive "Stämme". ie hier gegebene Übersetzung mir "Bürgerschaft" ist absurd, weil sie auch nicht in den Kontext hineinpasst. -- 88.153.176.60 19:45, 20. Feb. 2010

Naja, wenn wir von "Bürger" und "Bürgerschaft" sprechen, ist es zwar in etwa die wörtliche Übersetzung aus dem Lateinischen, bedeutet aber etwas ganz anderes als zur Römerzeit. Und Caesar hat doch wohl seine eigene Begrifflichkeit einfach auf die germanischen und keltischen Stämme übertragen, was nochmals eine Verfälschung bedeutete. Ähnliches gilt natürlich auch für die Bezeichnungen nobilitas und Adel. Was schlägst du denn vor? -- Jürgen 20:04, 20. Feb. 2010 (CET)Beantworten[Beantworten]
Nun ich bin ja kein Fachmann in dieser Causa, denke aber nichtsdestotrotz-wie oben beschrieben- das die Begrifflichkeit "Stamm" und im hier vorliegenden Plural dann "Stämme" in diesem Kontext passt.Zumindest besser als Bürger, was mMn weder im heutigen Sinne noch im damaligen Sinne einen wirklichen Sinn ergibt, so der Begriff aus dem römischen Gebrauch auf die Germanen "transferiert" würde. Aber von "Bürger" überzeugen.

Partizip[Bearbeiten]

Ich habe die Übersetzung des Partizips in Satz 2 verbessert. Es ist sehr unschön, alle Partizipien mit der Variante "wörtlich" zu übersetzen (hier beste Lösung: kausal); jeder Schüler kennt die unterschiedlichen Übersetzungsmöglichkeiten des P.C. Gruß, ArP, Berlin, 20. Juli 2010, 8:55 Uhr.

ditissimus[Bearbeiten]

Der Hinweis zu ditissimus stimmt nicht. Die Form "divissimus" ist der Superlativ von "divus" (göttlich). Ich habe die richtige Sueprlativform von dives (= reich, Genitiv: divitis, daher Stamm: divit-) eingefügt. Gruß SJ 80.136.89.105 15:41, 4. Feb. 2011 (CET) (übertragen von der IP-Benutzerseite, gehört hierher auf die Diskussionsseite zum Thema. -- Jürgen 16:43, 4. Feb. 2011 (CET))Beantworten[Beantworten]