Diskussion:Elektrokardiographie: Eichung, Spannungen und Herzfrequenz

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Begriff "Eichung" wird missbräuchlich verwendet. Wenn den gemessenen Größen nur Zahlenwerte zugewiesen werden, handelt sich nicht um eine Eichung, sondern um eine Skalierung. Eichung ist die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Prüfung eines Messgerätes, d.h. die Istkennlinie wird mit der Sollkennlinie in einem Punkt verglichen.

Das seh ich auch aus messtechnischer Sicht genauso. Weiß jemand, wie sehr diese missbräuchliche Verwendung unter Kardiologen verbreitet ist? Ansonsten ist ganz unten noch von einem Filter bei 35Hz die Rede. Wo kommt das denn her? Sinnvoll wäre zumindest EU-weit die 50Hz-Netzfrequenz zu filtern, bzw. deren Oberwellen.
Ihr dürft die Fehler im Artikel gerne verbessern. MfG --C64 23:11, 3. Mär. 2013 (CET)