Diskussion:Gitarre: ein wenig Reharmonisierung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zum Thema "Töne auffüllen": könnte man dem Am7 nicht eine None (9) hinzufügen? die Oktavierung auf der hohen E-Saite ist ja nicht notwendig, und man könnte die hohe E-Saite einfach im 7. Bund greifen, was dann durch das B zu A C E G B führen würde, also Am7/9 (oder erzähle ich grad völligen Schwachsinn?)

  • Kann man, und erwähne ich auch später, aber da dieses ein Einführungskurs ist, löasse ich das Konzept ganz langsam anfangen. Vom Bekannten (einfache Barré-Akkorde) zum Schwereren. Es ist noch ein Schnupperkurs, und es steht nicht um sonst das Wörtchen "wenig" dabei. Es wird aber mit dem Laufe der Zeit mehr. Bei den Nonen muss man immer auf die Phrygische None aufpassen. (entspricht der dritten Stufe einer Durtonleiter. z.B. diese Akkordfolge Cj7/9 - Em7/9b (!) - Am7/9 - Dm7/9 - G7/9 - Cj7
  • Die Oktavierung kann man weglassen, muss man aber nicht unbedingt. Nur ich wollte den ganzen Akkord haben, sonst haben die nur leicht Fortgeschrittenen es schwehrer alles über die schon bekannten Barré-Akkorde abzuleiten. Mein Konzept wird über Akkordtypen und Skalentypen laufen. Daher wird es viel wichtiger sein, diese Konzepte nach und nach zu verstehen. media:Gitarre_Haupt-Skalen-Akkkorde-Pentatoniken.pdf
  • Ich bevorzuge halt wesendlich kleinere Schritte. Gruß und frohes Neues
  • sobald ich mit dem Lagerfeuer und Folkdiplom durch bin, habe ich wieder mehr Luft. Im Moment muss ich mich um meine Arbeit kümmern. --mjchael 15:00, 3. Jan. 2007 (CET)