Diskussion:Grundlagen der quantitativen anorganischen Analytik: Vorwort

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ungeeignete Formulierungen[Bearbeiten]

Es wird der Vorschlag gemacht, statt CH3COOH die seltsame Abkürzung HAcO zu benutzen. Ich bitte, dies nochmals zu überdenken. Mir graut es, wenn ich dies als Diplom-Ingenieur Chemie sehe. Es steht schon genug Verfälschtes und Falsches in den Beiträgen, zum Beispiel die unbekümmerte Gleichstellung von ppm = µg/ml oder statt des bekannten und weitverbreiteten Ausdrucks Extinktion zu spektrales Absorptionsvermögen zu benutzen. Wie beschriftet der Geräte-Hersteller seine Geräte, was prägnantes, kurzes benutzt der Software-Entwickler? Was ist einfacher Extinktion oder spektrales Absorptionsvermögen? Hier habe ich für den längeren Ausdruck kein Verständnis, bei der Essigsäure habe ich für den kürzeren Ausdruck HAco kein Verständnis. Übrigens, viele meiner früheren Studien-Kollegen, früheren Arbeits-Kollegen und jetzigen Vertriebs-Ingenieuren für Spektralphotometer denken genauso. Kurz ja, aber dennoch prägnant!!! Danke Wolfgang Wondzinski, 75 Jahre alt und immer noch interessiert an der analytischen Chemie, der instrumentellen Analytik und der anorganischen Chemie --Wolfgang Wondzinski 18:14, 19. Okt. 2016 (CEST)