Diskussion:Kochbuch/ Plätzchengrundteig

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Aus Wikibooks

Berechnung der Kalorien[Bearbeiten]

  • 1000 g Mehl = 3370 Kcal (100g Mehl = 337 Kcal)
  • 500 g Zucker = 2025 Kcal (100g Zucker = 405 Kcal)
  • 360g Eier = 540 Kcal (1 Ei zu 60g = 90 kcal)
  • 500g Butter / Magarine = 3700 Kcal (100g Butter/Magarine = 750 Kcal)

  • 2360g Gesamtmenge = 9535 Kcal Gesamtkalorien
  • 100g = 408 Kcal

Glasuren aus Puderzucker haben etwa den gleichen Kaloriengehalt wie Plätzchen, so dass 100g Plätzchen ohne Glasur die gleichen Kalorien haben wie 100g Plätzchen mit Glasur. Es bringt übrigens nichts, bei den Plätzchen an Zucker zu sparen. Dadurch ändert sich die Kalorienzahl pro 100g Plätzchen nicht. Sie schmecken nur nicht mehr so gut. Bei einer sehr fettigen Glasur kann man den Kcal Wert pro 100g verzierte Plätzchen geringfügig aufrunden. --mjchael 18:54, 9. Dez. 2007 (CET)Beantworten[Beantworten]