Diskussion:Liederbuch/ Spanische Romanze

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rAg3[Bearbeiten]

Die Bearbeitung des Part2 fußt auf der Vorarbeit von "rAg3", ein Member des www.gitarrenboard.de.

Bearbeitung[Bearbeiten]

ich besitze eine version des part 1, deren ende (meiner meinung nach) viel besser klingt. hier zur Ansicht:

--7--------5--------3--------|--3--------2--------0--------|--2--------2--------2--------|
-----0--------0--------0-----|-----0--------0--------0-----|-----0--------0--------0-----|
--------0--------0--------0--|--------0--------0--------0--|--------2--------2--------2--|
-----------------------------|-----------------------------|-----------------------------|
-----------------------------|-----------------------------|--0--------------------------|
--0--------------------------|--0-----------------3--------|-----------------------------|
 
--2--------3--------2--------|--0--------(0)--------(0)--------|--(0)--------(0)--------(0)---------||
-----0--------0--------0-----|-----0----------0----------0-----|-------0----------0----------0------||
--------2--------2--------2--|--------0----------0----------0--|----------0----------0----------0--*||
--------------------1--------|--2------------------------------|-----------------------------------*||
--2--------------------------|------------2--------------------|--------------2---------------------||
-----------------------------|-----------------------3---------|---0---------------------3----------||

Den letzten Takt kann man wahlweise auch durch einen einzelnen tiefen Basston (E) ersetzen. Muss hier umbedingt die Filmversion stehen? Das D stört mich total. --Flying sheep 23:53, 12. Dez. 2007 (CET)

Hier steht NICHT die Film-Version! Es ist eine Variation aus verschiedenen Quellen. Ich habe eine Version, die mir zu einfach war nach und nach ausgearbeitet, und einen halbwegs schlüssigen Basslauf eingearbeitet. Als ich in irgendeiner Version das D entdeckt habe, hat es mir viel besser gefallen (Übrigens gefällt es auch einigen Membern des www.gitarrenboard.de besser). Es ist mit dem zusätzlichen Ton D im Zupfmuster mehr Bewegung drin, als sofort zum H7/A überzugehen. Sobald ich aber die Möglichkeit habe, recht einfach Noten und Tabulaturen als SVG-Dateien zu erstellen, spricht nichts dagegen, Variationen als Fußnote mit anzugeben, so dass jeder Gitarrenspieler seine Lieblingsvariante wählen kann. (Ich erkundige mich gerade nach entsprechenden Programmen). Allerdings werde ich nicht alle möglichen Variationen berücksichtigen, da es letztlich Geschmacksache ist. --mjchael 10:28, 13. Dez. 2007 (CET)