Diskussion:Mathe für Nicht-Freaks: Folgerungen der Anordnungsaxiome

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Aus Wikibooks

Klarere Gliederung[Bearbeiten]

Hallo Stephan,

Anstelle von 12 Abschnitten gleicher Ebene schlage ich folgende Einteilung vor

1) Eigenschaften der Kleiner-Relation mit 3 Unterabschnitten Trichotomie, Transitivität, Translationsinvarianz
2) Eigenschaften der Addition mit einzigem Unterabschnitt Monotonie
3) Eigenschaften der Multiplikation mit 5 Unterabschnitten Multiplikation mit positiver Zahl, Monotonie, Spiegelung, Multiplikation mit negativer Zahl, Positivität der Quadrate
4) Eigenschaften von Inversen mit 2 Unterabschnitten Gleiche Vorzeichen und Umkehrung der Kleiner-Relation

Bei der Bernoulli-Ungleichung sollte man hinweisen, dass der Beweis erst im nächten Kapitel Vollständigkeit reeller Zahlen geführt wird.--Michael Oestreicher 20:26, 20. Feb. 2017 (CET)Beantworten[Beantworten]

@Michael Oestreicher: Guter Vorschlag! :) Ich habe ihn umgesetzt. -- Stephan Kulla 14:37, 21. Feb. 2017 (CET)Beantworten[Beantworten]