Diskussion:Mathematikunterricht/ Prim/ Multiplikation 1

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mysteriös[Bearbeiten]

Was soll an der "Multiplikation mit Tabelle" einfach sein? Der letzte Schritt ist überhaut nicht klar erklärt. Was da an welcher Stelle addiert werden muss, wird überhaupt nicht klar. Bei der "normalen" schriftlichen Multiplikation kann man wenigstens einfach nachvollziehen, was addiert werden muss. --FA2010 16:56, 21. Jan. 2013 (CET)[Antworten]

Das Stimmt. Es wird überhaupt nicht klar was da passiert und vor allem warum das fuktioniert. Insbesondere Letztere ist aber meiner Meinug nach elentar für ein Verfahren, das als Herleitung anderer Verfahren dienen soll. --Aineias 23:09, 19. Jan. 2017 (CET)[Antworten]

@Aineias und @AndreasPraefcke Ihr habt recht mit eurem Unverständnis. Immerhin stimmt es bei diesem Beispiel.

Als erstes werde ich den letzten Schritt anders beschreiben. Mir war nicht klar, was mit "übertragsmäßig addieren" gemeint ist. Es ist tatsächlich das gleiche, was wir bei der "stellenweisen Mult." machen, nämlich nach und nach Nullen anhängen. Den Rest der Beschreibung – vor allem den unmotivierten Vergleich mit Polynomen – werde ich erst einmal als Kommentar ausblenden. Ein eindeutiger Beweis lässt sich vielleicht mit vollständiger Induktion (nach Anzahl der Stellen eines Faktors) führen; da denke ich noch drüber nach.

Übrigens ist die "Überkreuzmult." in türkischen Schulen üblich. Ich selbst kannte dieses Verfahren als schnelle Möglichkeit zum Quadrieren. -- Jürgen 17:03, 20. Jan. 2017 (CET)[Antworten]