Diskussion:Praktikum Anorganische Chemie/ Flammenfärbung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Falsche Erklärung[Bearbeiten]

Die Erklärung, warum eine Flammenfärbung zu beobachten ist, ist so nicht richtig. Schließlich besitzen die Metallionen in Salzen überhaupt keine Elektronen auf der Außenschale, die angeregt werden könnten. (Bsp.: Na+ in NaOH hat die Elektronenkonfiguration [Ne])

Habe die genaue Erklärung leider auch nicht parat, aber für die Erklärung, wie sie hier gegeben wird, habe ich im Praktikum einen auf den Deckel gekriegt. Hatte mir das nämlich auch so vorgestellt...

Also falls da jemand Ahnung von hat kann ers ja mal verbessern, und vllt setzt auch noch jemand den Staus, dass der Abschnitt bearbeitet werden muss. Hab irgendwie noch nicht raus, wie das geht...

--DerJoshi 01:17, 31. Mai 2008 (CEST)[]

Sagen wir mal so: Es ist das richtige gemeint. ;-) Allerdings fehlt gleich am Anfang noch ein Wort, was es nicht ganz einsichtig macht. Ich habe mal versucht, es zu verbessern.
Ansonsten einfach mal bei Wikibooks:Vorlagen/ Qualitätsmanagement gucken und die passende Vorlage einbauen. :)
-- heuler06 08:04, 31. Mai 2008 (CEST)[]
Natürlich sind es Metallatome, die leuchten (und die durch Elektronenaufnahme in der Flamme erzeugt werden). Gruß --FK1954
Wobei hier aber auch noch fehlt, dass vor der Flammenprobe, mit Salzsäure anzusäuern ist, wegen des nötigen Schmelzpunktes. --Laureena S 11:24, 16. Okt. 2011 (CEST)[]