Diskussion:Varianten der klassischen Mechanik

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erster Entwurf: (09.11.09, TobyGlue)[Bearbeiten]

Dieses Kapitel ist für das Buch 'Einführung in die theoretische Physik' gedacht, aber ich weiß nicht, ob es im Stil wirklich dorthin passt. Einiges erscheint hier vielleicht gar zu sehr 'vorgerechnet': Dies führt leider zu Anhäufungen von Gleichungen/ Formeln. Die Absicht dahinter ist aber gerade die, hinsichtlich der Mathematik möglichst einen vergleichsweise sanften Einstieg in jene bereits sehr theoretischen und rechnerisch intensiven Kapitel anzubieten. Ein wenig wird hoffentlich auch der Zugang zur Physik erleichtert, indem sich die Darstellung zunächst auf eindimensionale Systeme beschränkt und somit 'alles rund um Zwangsbedingungen' und ihre Komplikationen vermieden wird.

Insgesamt bedarf mein Entwurf noch des ein oder anderen (ausgiebigen) Reviews - sowohl inhaltlich als auch bzgl. der 'vielen Äußerlichkeiten': (Druck-)Layout bzw. Zeilenumbruch bei gar zu langen Formeln, neue Rechtschreibung etc.(apropos: an ThePacker vielen Dank für das Umbenennen der zugehörigen Datei-Struktur zu diesem Text: In meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich nämlich gleich zu Anfang einen Rechtschreibfehler in der Titelzeile produziert).

Für Hinweise - insbesondere zu inhaltlichen Fehlern bzw. Irrtümern - bin ich immer sehr dankbar (denn wer möchte schon dumm sterben). Dieser Entwurf darf aus meiner Sicht gerne von jedem bearbeitet, korrigiert, ergänzt oder sogar auch wieder aus der 'Einführung in die theoretische Physik' herausgenommen werden, falls er sich dort (aus welchen Gründen auch immer) tatsächlich nicht sinnvoll einfügen sollte bzw. wenn sich etwas besseres über 'D'Alembert, Lagrange, Hamilton, Jacobi' und deren Mechanik-Varianten finden sollte. Ein Kapitel über die Lorentzkraft ist bei mir übrigens derzeit noch in Bearbeitung und wird 'bald' (auf einer logarithmischen Zeitskala?) im Kapitel 'Weitere Beispiele' erscheinen.