Zum Inhalt springen

Diskussion:Wikijunior Computer und Internet/ Browser

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Abschnitt hinzufügen
Aus Wikibooks

Hallo, für die Verständlichkeit mal ein paar textliche Veränderungvorschläge:

Verwendung des Begriffes "im internet surfen" bei "Was ist ein Browser" ist wenig greifbar. Wer wirklich nicht weiß was ein Browser ist, der wird damit nicht viel anfangen können. Ein Verbesserungsvorschlag:

Ein Browser ist ein Programm, mit dem man Webseiten im Internet anschauen kann. Eine Webseite besteht meistens aus Texten, Bildern und Videos.


Bei der Geschichte gibt es einen inhaltichen Sprung zum Mosaic, der nicht erklärt wird. Das finde auch ich als sachverständiger Leser verwirrend. Auch hierzu mal eine Textliche Anregung. Vielleicht ein bisschen zu niederschwellig formuliert:

Der erste Browser mit dem man Webseiten anschauen konnte hieß "WorldWideWeb". Im März 1991 hat Tim Berners-Lee diesen ersten Browser allen Leuten gezeigt. Richtig los mit den Webseiten ging es aber erst im Jahr 1993. Da hat Marc Andreessen seinen neuen Browser mit dem Namen "NCSA Mosaic" vorgestellt. Der konnte auch Bilder und Text zusammen auf einer Webseite anzeigen. Der Webbrowser "NCSA Mosaic" war sogar so erfolgreich, dass viele andere ihn genommen und eigene, verbesserte Browser daraus gemacht haben. Marc Andreessen hat später eine eigene Firma gegründet und im Oktober 1994 den Browser "Netscape Navigator" herausgebracht. Der war auch eine Weiterentwicklung vom "NCSA Mosaic" und so erfolgreich, dass ihn eigentlich fast jeder benutzt hat.

Viel spaß damit, Gruß Rüdiger