Edutainment-Spiele im Gesundheitswesen/ Kochkurs

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Go-previous.svg Zurück zu Kapitel 5 | Go-up.svg Hoch zum Inhaltsverzeichnis


Inhalt[Bearbeiten]

Kochkurs
Entwickler: Nintendo
Verleger: Nintendo of Europe
Publikation: 2008
Plattform(en): Nintendo DS
Genre: Simulation
Spielmodi: Einzelspieler
Altersfreigabe
ESRB:
Keine
Klassifizierzung
PEGI:
Keine
Klassifizierung
USK:
Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Der Kochkurs enthält 250 Rezepte, die nach unterschiedlichen Suchkriterien ausgewählt werden können. Zum Beispiel:

  1. nach Zutaten: So kann man ungewünschte Zutaten vorab bereits ausschließen.
  2. nach Ländern: Wobei der Kochlehrling auch eine kurze Erklärung zur jeweiligen nationalen Kochtradition erfährt.
  3. nach Vorgaben wie Schwierigkeitsgrad, Kalorien, Dauer, Zubereitung und Hauptzutat.

Des Weiteren beinhaltet das Programm ein Kochlexikon, in dem Zutaten, Fachbegriffe, Utensilien und Kochvorgänge genau erklärt und teilweise visuell dargestellt werden. Die Zielgruppe des Spiels sind natürlich Kinder und Jugendliche, wobei auch Erwachsene angesprochen werden sollten. Das Spiel gilt als Hilfsmittel für Kochanfänger. Es wird vor allem auf die Wichtigkeit von frisch zubereiteten Produkten ohne Konservierungsmittel und künstlichen Zusätzen Wert gelegt. Das Spiel erfolgt mittels eines virtuellen Kochassistenten, welcher zu jeder Zeit für Rat und Tat zur Verfügung steht.


Mehr darüber[Bearbeiten]