Gambas: Kommentare

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zurück zum Gambas-Inhaltverzeichnis.


Apostroph als Kommentarzeichen[Bearbeiten]

Ein gutes Programm enthält erklärende Kommentare. Diese sind für andere sehr hilfreich, um ein Programm zu verstehen. Die Kommentare werden bei der Interpretation oder Compilierung des Programmes nicht berücksichtigt. Man kann also in die Kommentare im Klartext alles hineinschreiben, was man will.

Wenn Sie in Gambas eine Zeile als Kommentar eingeben wollen, dann schreiben Sie ganz an den Anfang der Zeile ein Apostroph Zeichen.

'

Sie finden das Apostrophzeichen links neben der Returntaste. Sie müssen die Rautentaste # und die Hochtaste drücken, um das Apostrophzeichen zu erzeugen. Der Tastencode für das Apostrophzeichen ist Chr(39).

In Wikibooks und Wikipedia wird das Apostrophzeichen für Fettschrift oder Kursivschrift verwendet.

Bei der Programmierung in Gambas ist im Unterschied zu VB folgendes zu beachten:

  • Apostroph funktioniert
  • Rem funktioniert nicht

Beispiel:

'Das ist ein Kommentar und wird beim Programmablauf nicht berücksichtigt.

Programmtests mit Kommentaren[Bearbeiten]

Das Aus- und Einkommentieren von Befehlen ist eine gute Methode, um Programme zu testen und Fehler zu beseitigen.

Sie haben z.B. eine Programmzeile folgender Art geschrieben. (Formel für die Berechnung der Kreisfläche.)

F = Pi * r * r 

Da ihr Programm hier noch einen Fehler macht, kommentieren Sie die Zeile aus und versuchen den Fehler zu finden. Ihr Code bleibt aber erhalten und Sie müssen ihn später nicht noch einmal eingeben.

Im Codefenster kann man auch mit der rechten Maustaste kommentieren und mit den Abkürzungen Strg + K und Strg + U arbeiten.

Beispielprogramm mit der Kreisberechnung. Man braucht dazu auf der Form:

  • 1 Commandbutton
  • 2 Textboxen
  • 1 Labelfeld

Die Erste und die neunte Zeile sind auskommentiert.

' Gambas class file

PUBLIC SUB Form_Open()
  Textbox1.Text = ""
  Textbox2.Text = ""
  Button1.Text = "Kreisberechnung mit Radius:"
  Label1.Text = "Fläche:"
  Label1.Alignment = 66
  'Textausrichtung Rechts 
END

PUBLIC SUB Button1_Click()
  DIM r AS Float
  DIM F AS Float

  IF Textbox1.Text = "" THEN 
    r = 0 
    Textbox1.Text = Str(0)
  ELSE 
    r = Val(textbox1.text)
  ENDIF

  F = Pi*(r^2)
  Textbox2.Text = Str(Round(F,-2))
END

Verändern Sie das Programm so, dass Sie die Zeile

F = Pi*(r^2)

auskommentieren und dafür

F = (Pi*r)^2 

eingeben.

Welche Version ist richtig? Kann man auf die Klammer in der Zeile verzichten oder nicht?

F = Pi*r^2

Was bedeutet der Befehl Round in dem Programm? Schauen Sie mit F1 im Alphabetischen Befehlsverzeichnis von Gambas nach. Der Befehl rundet eine Kommazahl auf eine gewünschte Zahl von Stellen ab.


Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Programmkontrolle | One wikibook.svg Hoch zu Inhaltsverzeichnis | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Zuweisungen