HTML5: Änderungen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zu Ruby Zurück zu Ruby | Hoch zum Inhaltsverzeichnis Hoch zum Inhaltsverzeichnis | Vor zu Bilder, Graphiken, Videos und Audios Vor zu Bilder, Graphiken, Videos und Audios


Statt bei Änderungen die alte Lesart des Textes durch die neue einfach zu ersetzen, kann es für den Leser manchmal auch sinnvoll sein, nach wie vor zu erkennen, was geändert wurde und gegebenenfalls Informationen darüber zu erhalten, warum. Das kann bei Gesetzestexten, Regelwerken, Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Fall sein, wenn der Leser der Änderung zum Beispiel zustimmen soll oder sie ablehnen oder zumindest zur Kenntnis nehmen.

Die Elemente del und ins sind für diesen Zweck gedacht. Sie können sowohl als Phrasenelemente als auch als Blockelemente verwendet werden. Sie können laufenden Inhalt enthalten, also auch Blockelemente, nicht nur Phraseninhalt. Damit nehmen die beiden Elemente hinsichtlich der Struktur eine Sonderstellung ein.

Dies sind in HTML5 sogenannte transparente Elemente. Dies bedeutet, in dem Element ist erlaubt, was im Elternelement erlaubt ist. Umgedreht bedeutet dies nicht, daß man die Elemente überall notieren dürfte, also etwa nicht als Kindelemente von ul, ol, dl. table, welche ein besonderes Inhaltsmodell haben. Die Elemente können notiert werden, wo fließender Inhalt notiert werden darf. Das schränkt komplexere Nutzungsmöglichkeiten etwas ein, gegebenenfalls muß also etwas mehr gestrichen und anschließend teilweise wieder identisch ergänzt werden.

Mittels del wird eine Passage des Textes als gestrichen markiert. Mittels ins wird eine Passage als nachträglich eingefügt markiert.

Spezifisch für die beiden Elemente sind die Attribute cite und datetime.

Der Wert von datetime ist das Datum der Änderung. Die Zeitangabe wird im internationalen Datumsformat notiert.

Der Wert von cite ist die URI/IRI zu einem Dokument, welches die Änderung oder den Grund der Änderung genauer erklärt. Bei der Änderung eines Gesetzes könnte dies etwa auf ein Dokument verweisen, in welchem die Entscheidung zur Gesetzesänderung protokolliert ist.

Beispiel:

<h1>Wir schreiben, was Sie brauchen</h1>
<p>
<del datetime="2011-08-16" 
     cite="http://example.org/Aktuelles/ZitatSkandal.xhtml">Dr. mult.</del>
     Erwin Schön und 
<del datetime="2011-09-02" 
     cite="http://example.org/Aktuelles/ZitatSkandal.xhtml">Dr. phil.</del>
     Barbara Rupp
stehen für Sie als <span xml:lang="en">ghostwriter</span> für jegliche Arten von
Doktorarbeiten und sonstigen wissenschaftlich wirken sollenden Texten zur Verfügung.
Melden Sie sich einfach mit ihren Vorstellungen. 
Innerhalb von 24 Stunden senden wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.
</p>
<ins datetime="2011-09-16" 
cite="http://example.org/Aktuelles/Vorstandssitzung2011-09.xhtml">
<p>
Theo Guterzwerg ist kommissarischer 
Leiter der Abteilung <span xml:lang="en">ghostwriting</span>
und zuständig für alle Fragen der Qualitätssicherung dieser Abteilung.<br />
Wir testen mit fortgeschrittenen Programmen jeglichen Text gegen Plagiatsvorwürfe.
</p>
</ins>


Zurück zu Ruby Zurück zu Ruby | Hoch zum Inhaltsverzeichnis Hoch zum Inhaltsverzeichnis | Vor zu Bilder, Graphiken, Videos und Audios Vor zu Bilder, Graphiken, Videos und Audios