Handball – Taktik für Jugendliche: Das Verschieben und das Übergeben

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Verschieben und das Übergeben (bei 6:0-Abwehr)[Bearbeiten]

Unterzahl-Situationen in Eurer Verteidigung solltet Ihr unbedingt verhindern.

wenn Ball auf Kreisseite[Bearbeiten]

6:0-Abwehr - Verschieben zur Kreisseite
Abbildung 6: 6:0-Abwehr - Verschieben zur Kreisseite

Bringen die Angreifer den Ball auf die Kreisseite, muss Euer Abwerspieler auf Position 1 rasch zum Kreisspieler hin nach rücken (siehe Abbildung 6). Das nennt man verschieben.

Euer Abwehrspieler auf Position 3 übergibt nun den gegnerischen Kreisspieler an den Nachrückenden. Er selbst ist dadurch wieder frei geworden und kann sich um die Verteidigung des angreifenden Aufbauspielers auf Position 3 kümmern. Für den Moment habt Ihr die Unterzahl aufgehoben, zumindest solange der Gegner den Ball auf der Kreisseite führt.

Um die Übergabe des Kreises gut zu koordinieren, solltet ihr Euch gegenseitig mit Zurufen zur Kreisübergabe auffordern und die Kreisübernahme bestätigen: "Ich Kreis!" - "Du Kreis!".

Eure übrigen Verteidiger auf der rechten Seite rücken ebenfalls etwas nach. Sie halten sich bereit, notfalls - im Fall eines Durchbruchs - auch gegen die nächsten Angreifer zu verteidigen (siehe Tabelle 4).

Tabelle 4: 6:0-Abwehr - Zuteilung der Positionen wenn Ball auf Kreisseite

Position verteidigt

gegen

hilft aus

gegen

V3 A3 A5
V5 A5 A3
V1 K A3
V2 A2 A3 & AK
V4 A2 A1
V6 A4 A2

wenn Ball auf Kreis-abgewandter Seite[Bearbeiten]

6:0-Abwehr - Verschieben entgegen Kreisseite
Abbildung 7: 6:0-Abwehr - Verschieben entgegen Kreisseite

Sobald die Gegner den Ball wieder auf der Kreis-abgewandten Seite führen, sollte jeder eurer Verteidiger rasch wieder zur Grundposition zurück rücken, die Verteidigung des direkten Gegenspielers übernehmen (siehe Abbildung 7). Position 1 sollte des Kreisspieler dabei rasch wieder an 3 übergeben (siehe Tabelle 5).

Sie sollten auch weiterhin darauf gefasst sein, notfalls zur Ballseite hin auszuhelfen, wenn einer Eurer Verteidiger vom Ball Führenden überlaufen wird.

Tabelle 5: 6:0-Abwehr - Zuteilung der Positionen wenn Ball auf Kreis-abgewandten Seite

Position verteidigt

gegen

hilft aus

gegen

V4 A2 A4
V6 A6 A2
V2 A1 A2
V1 A3 A1
V3 AK A3
V5 A5 A3

Ganz wichtig ist also, dass ihr in der Verteidigung

  • immer gut abzählt,
  • die Kreisübergabe rasch regelt,
  • jeder von Euch in jeder Situation seinen zu verteidigenden Gegenspieler kennt und
  • jeder von Euch in jeder Situation weiss, wo er notfalls aushilft.

Rasches Verschieben und Übergeben ist bei allen Abwehrsystemen, wie Ihr in den folgenden Kapiteln rasch erkennen werdet.

Zurück zu Das Abwehrsystem 6:0 Zurück zu Das Abwehrsystem 6:0 | Hoch zum Inhaltsverzeichnis Hoch zum Inhaltsverzeichnis | Vor zu Das Abwehrsystem 5:1 Vor zu Das Abwehrsystem 5:1