Hebräisch/ Anhang/ Quellen, Links und Literatur

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inhaltsverzeichnis


Quellen, Links und Literatur[Bearbeiten]

  • mechon-mamre Hier kann auf die Bibeltexte in Hebräisch, punktiert und unpunktiert, und in anderen Sprachen zugegriffen werden. Sie können für den Offline-Gebrauch heruntergeladen werden oder online benutzt werden (kostenlos).
  • LibriVox Hier kann die ganze Bibel oder einzelne Kapitel der Bibel auf Hebräisch gesprochen angehört oder als mp3-Datei zum Offline-Gebrauch heruntergeladen werden (kostenlos).
  • book2 Hier gibt es 100 Hebräisch-Lektionen, geschrieben, geprochen, auch zum Herunterladen oder als App (kostenlos).
  • Miriam Rosengarten und Vera Loos: Ivrit - Schritt für Schritt: Hebräisch für Anfänger, mit 2 CDs + Lösungen Selbstlernkurs, marix Verlag, 2015, ISBN-10: 9783865390394, ISBN-13: 978-3865390394
  • Eliezer Tirkel: Hebräisch Leicht Gemacht: Hebräisch Lernkurs mit 4 CDs, Verlag: Achiasaf, 2007
  • Shmuel Bolozky: 501 HEBREW VERBS, Verlag: Barron's Educational Series Inc.,U.S., 2008, ISBN-10: 076413748-4, ISBN-13: 978-0-7641-3748-8
  • conjugator Hier können beliebige hebräische Verbformen eingegeben werden und es wird dazu die passende Konjugation mit allen Formen und Aussprache angezeigt.
  • Duolingo kann am PC oder als APP benutzt werden, um in der Kombination Hebräisch-Englisch Hebräisch zu lernen. Leider nur online möglich. Hebräisch wird nur angeboten, wenn als Muttersprache Englisch gewählt wird. (kostenlos)
  • Tinycards ist eine zu Duolingo gehörige APP zum Vokabellernen. Hier gibt es viele von Benutzern erstellte Vokabellisten zur Auswahl. Jeder kann sich selbst Vokabellisten erstellen. Leider nur online möglich. (kostenlos)